Nach unterschriebener Petition immer neue Einladung erhalten

vom 27.02.2018, 09:33 Uhr

Vor Jahren habe ich mal eine Petition unterschrieben. Nun bekomme ich aber immer wieder neue Einladungen, dass mich doch sicherlich diese oder jene Aktion interessieren würde und ich doch dafür unterschreiben soll. Damals war es eine spezielle Internetseite auf der man eine Petition ins Leben rufen konnte. Da es eine wichtige Sache war und von einer Freundin ins Rollen gebracht wurde, habe ich das mit meiner Unterschrift unterstützt. Aber danach habe ich mich gar nicht mehr auf dieser Seite umgesehen oder sonst etwas.

Habt ihr auch schon nach dem unterschreiben einer Petition eine Art Werbemail bekommen, dass ihr auch noch andere unterschreiben solltet? Wie habt ihr darauf reagiert? Spricht das für euch gegen diese Internetseite?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27760 » Talkpoints: 0,79 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Wie hast du denn online "unterschrieben"? Du hast auf einen Link geklickt und deine Mailadresse angegeben und da wunderst du dich, dass du immer weiter Mails von denen bekommst? Die sammeln einfach nur Mailadressen um Spam zu verschicken, um Werbung zu machen und um dich als Kunde zu bekommen selbst Petitionen zu erstellen.

Das ist keine Unterschrift, die man im Netz bei Petitionen leistet und das ist ein Klick nicht wert, dass man es online macht. Zumindest ist das bei den meisten Petitionen so, die online ins Leben gerufen werden. Ich habe zumindest auch noch von keiner Online-Petition gehört, die was gebracht hat. Wie soll das auch was sein. Ich habe beispielsweise 10 Mailadressen und "unterschreibe" mit dem Klick und der Angabe einer Mailadresse. Das kann ja nicht richtig sein,

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40081 » Talkpoints: 154,11 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu E-Mail & Telefonspam

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^