Lohnt es sich noch ein Restaurant zu eröffnen?

vom 19.04.2019, 21:03 Uhr

Laut Statistik geht das Restaurant- und Kneipensterben munter werden und Jahr für Jahr erhöhen sich die Anzahl der Schließungen sogar. Als hauptsächliche Ursachen werden hierfür Personalmangel angegeben, aber das kann und wird wohl nicht alles sein. Was sind denn eurer Meinung nach, noch für Gründe für diese massiven Restaurantpleiten denkbar? Meint ihr es kann sich trotzdem lohnen ein Restaurant zu eröffnen oder würdet ihr gegenwärtig eher die Finger davon lassen?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2780 » Talkpoints: 790,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich denke, dass die Gastronomiebranche niemals aussterben wird und sich die Eröffnung eines Lokals definitiv rentieren kann. Allerdings sollte man beachten, dass gewisse günstige Grundvoraussetzungen zum erfolgreichen Start eines Restaurants notwendig sind. Man braucht engagiertes und geschultes Personal - denn wenn das Essen nicht schmeckt oder der Service furchtbar unorganisiert ist, hinterlässt das bei der Kundschaft schnell einen negativen Eindruck.

Auch sollte das Konzept irgendwie außergewöhnlich sein und Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Mit der zwölften Pizzeria im Ort hat man mitunter große Konkurrenzprobleme, während man mit einem Crêpe-Stand vielleicht ein Monopol aufstellen und zahlreiche Neugierige anlocken könnte. Nicht zuletzt sollte man als Chef seines Business auch Ahnung von organisatorischen und rechtlichen Aspekten haben und bereit sein, viel Einsatz und Zeit zu investieren.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5914 » Talkpoints: 983,76 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich denke, dass der Trend hin zu Lokalen mit Heimservice oder Lokalen mit höheren oder speziellen Genüssen geht. Bei mir im Ort gibt es 3 Dönerläden mit Heimservice, 2 Chinarestaurants mit Abholservice und eine Pizzeria sowie ein Restaurant mit deutscher Küche. Der Würstchenmann hat vor einem Jahr Schluss gemacht, weil es sich für ihn nicht lohnt.

» Juri1877 » Beiträge: 6077 » Talkpoints: 73,51 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich würde sagen, dass das wieder etwas ist, was man nicht allgemein sagen kann. Wenn man das dritte italienische Restaurant in einem Stadtteil eröffnet, dann kann es schwierig sein, gegen die etablierte Konkurrenz anzutreten und denen Kunden abzunehmen. Aber wenn man etwas besonderes eröffnet, was auch gefragt ist, dann würde ich schon sagen, dass es sich noch immer lohnen kann, ein eigenes Restaurant zu eröffnen.

» Barbara Ann » Beiträge: 27008 » Talkpoints: 90,87 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Prinzessin_90 und 2 Gäste

^