Lieber gegenüber oder neben Partner am Tisch sitzen?

vom 18.10.2018, 21:09 Uhr

Wenn mein Freund und ich beim Essen nur zu zweit sind, sitzen wir uns gegenüber beziehungsweise meistens diagonal voneinander. Gerade bei mir zu Hause ist der Tisch so klein, dass nur vier Personen Platz haben, so dass er an der Seite neben mir sitzt. Das ist näher, als wenn wir uns ganz gegenüber sitzen würden. In Restaurants mache ich das auch gerne so - oder wir sitzen uns komplett gegenüber, was ich auch nicht schlimm finde.

Wenn allerdings mehrere Personen dabei sind und man eine größere Gruppe ist, finde ich es irgendwie schöner, nebeneinander zu sitzen. So ist man zwar direkt beieinander, kann sich aber trotzdem besser mit anderen Personen, die gegenüber von einem sitzen unterhalten. Sitzt ihr lieber neben eurem Partner am Tisch oder sitzt ihr euch lieber gegenüber?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29955 » Talkpoints: 162,99 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Wenn ich mit meinem Partner allein im Restaurant bin, dann sitzen wir natürlich gegenüber. Bei größeren Gesellschaften, da kann die Sitzordnung schon mal etwas anders sein, wobei ich da die Erfahrung gemacht habe, dass man sich dann gern auch mal umsetzt, um sich mit verschiedenen Personen zu unterhalten. Und da sitze ich schon auch mitunter weit weg von meinem Partner, was ich aber nicht schlimm und völlig normal finde.

Benutzeravatar

» hiphop » Beiträge: 111 » Talkpoints: 39,70 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Bei einem Dinner zu zweit setzen wir uns am Tisch gegenüber, weil das nicht nur für die Unterhaltung, sondern auch für das Servieren der Speisen praktischer ist. Bekommen wir einen Tisch für vier oder mehr Personen zugeteilt, dann stellen wir unsere Taschen außerdem ganz gerne auf dem Sitz neben uns ab, damit sie nicht auf dem Boden liegen müssen, und hängen unsere Jacken über die Lehnen. Essen wir in einer größeren Gruppe, dann ist es ganz unterschiedlich, wie wir uns platzieren.

Das kann mal nebeneinander, mal gegenüber und mal ganz aufgesplittet sein - auch immer abhängig davon, ob unsere Begleitung aus Freunden, befreundeten Pärchen, Familie oder zum Teil Unbekannten besteht und wie diese es bevorzugen, sich am Tisch zu verteilen. Ich bestehe nicht auf direkte Gesellschaft meines Freundes, wenn ich die anderen Personen am Tisch zumindest ein wenig kenne und weiß, dass ich auch mit diesen Smalltalk halten kann. Inmitten von Fremden mit nur meinem Partner als bekanntem Gesicht ist es mir aber schon lieb, wenn er in direkter Hör- und Reichweite sitzt, da ich mich sonst ziemlich außen vor fühle.

Zuhause steht unser kleiner, relativ quadratischer Esstisch an der Wand, sodass drei Stühle drumherum an die freien Kanten passen. Dort sitzen wir uns immer schräg gegenüber - also nicht an entgegengesetzten, sondern an benachbarten Kanten. Warum sich das ausgerechnet so eingebürgert hat, weiß ich nicht, aber ich finde es eigentlich ganz angenehm so, weil man sich dann nicht andauernd frontal in die Augen starrt, sondern am frühen Morgen im Halbschlaf auch noch etwas dösig in die Leere schauen kann.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5219 » Talkpoints: 970,76 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Wir sitzen uns zu Hause und auch im Restaurant meist gegenüber. Ich finde das schöner, weil man sich leichter ansehen und auch unterhalten kann. Aber ich würde das einfach vom Sitzplatz abgängig machen. In einer Nische kann man sich sicherlich besser nebeneinander platzieren.

Ich habe auch schon oft neben meinem Partner gesessen, wenn wir eben mit mehreren Essen waren. Zum Beispiel auf Weihnachtsfeiern, Geburtstagen und ähnlichen Feierlichkeiten. Ich sehe das alles nicht so eng und denke, dass man auch nebeneinander sitzen und sich unterhalten kann. Je nach Lautstärke der Umgebung ist das sicherlich manchmal auch vorteilhafter.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29480 » Talkpoints: 3,05 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Mein Mann und ich sitzen nebeneinander. Das haben wir uns aber erst so angewöhnt, als dann das erste Kind geboren war und man dann immer noch ein Kind neben sich im Sitz sitzen hatte. Warum sich das so ergeben hat, weiß ich nun auch nicht mehr, aber mittlerweile sitzen wir nebeneinander und das ist auch gut so. Wenn Gäste kommen sitzen die uns dann gegenüber, was ja auch ganz nett ist.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36726 » Talkpoints: 69,67 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barbara Ann und 0 Gäste

^