Lieber Bilderrahmen verwenden, in die mehrere Bilder passen?

vom 08.02.2016, 23:25 Uhr

Ich habe früher sehr oft ganz normale Bilderrahmen verwendet, in die ein einziges Bild reingepasst hatte. Da ich immer mehrere Fotos hatte, die ich gerne aufstellen oder aufhängen wollte, mussten natürlich mehrere Bilderrahmen her.

Mittlerweile verwende ich jedoch viel lieber Bilderrahmen, in die direkt mehrere Bilder passen, wie etwa diesen oder direkt solche Collagen-Bilderrahmen. Ich finde so etwas einfach viel praktischer, weil da direkt mehrere Bilder reinpassen.

Verwendet ihr lieber Bilderrahmen, in die mehrere Bilder reinpassen oder habt ihr lieber viele einzelne Bilderrahmen, die ihr auch einzeln kauft? Was findet ihr praktischer und schöner?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30176 » Talkpoints: 4,30 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Wir sind gerade dabei, viele verschiedene Bilderrahmen zu kaufen. Da kommen Fotos von Blumen rein und sie werden an der Treppe aufgehängt. Wir nennen es scherzhaft unsere Ahnengalerie, weil in alten Häusern ja oft Ahnenfotos die Treppe rauf hängen.

Dabei kaufen wir eben ganz unterschiedliche Bilderrahmen, damit es nicht so einheitlich aussieht. Und daher bevorzugen wir definitiv, jedes Foto in einen einzelnen Rahmen zu stecken, so dass dort eben viele verschiedene Rahmen hängen werden.

Wobei wir auch ein paar sehr große Rahmen gekauft haben, in die dann sechs Fotos reinkommen werden. Oder auch mittelgroße Rahmen für zwei Fotos. Aber dennoch sind es einfach viereckige Rahmen. Diese schon zusammengeklebten Collagenrahmen wie aus deinem Link mag ich gar nicht. Das ist mir zu gekünstelt.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,72 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Meistens bevorzuge ich ein besonderes Bild in einem Bilderrahmen und keine "Sammelbilderrahmen", aber im Moment überlegt sich meine Mutter, ob sie sich so einen Bilderrahmen kaufen soll. Am Anfang war ich ein wenig abgeneigt, aber mittlerweile kann ich mich mit diesen Bilderrahmen doch ganz gut anfreunden. Irgendwie gefallen sie mir mittlerweile schon ganz gut, wobei ich keinen Bilderrahmen für mehrere Fotos habe.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8619 » Talkpoints: 28,87 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Früher fand ich solche Collagen-Bilderrahmen toll und habe nur diese benutzt. Irgendwann fand ich sie aber nicht mehr schön. Man musste immer schauen, dass man Bilder immer direkt im Hochformat oder im Querformat da hatte, zudem brauchte man die Bilder immer in unterschiedlichen Größen. Meistens auch noch in ganz klein. Mir war das dann irgendwann zu nervig.

Heute habe ich lieber einzelne Bilderrahmen. Diese kaufe ich immer so, dass sie zu der Größe eines Bildes passen. Wenn ich ein schönes Bild auf der Kamera habe und ich es bestellen möchte, dann überlege ich immer vorab, wo ich das Foto hinhängen möchte und auch, in welcher Größe. Das finde ich persönlich viel schöner. Auch sollten die Bilderrahmen farblich aufeinander abgestimmt sein. Ich finde nichts unschöner als eine Wand voller Bilderrahmen, die alle unterschiedlich sind, sowohl in Material, Farben und Formen.

» Liana » Beiträge: 816 » Talkpoints: 12,72 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich habe bisher nur einzelne Bilderrahmen, da ich auch allgemein nicht allzu viele Bilder aufhänge. Bei diesen Collage-Bilderrahmen mag ich vor allem die nicht, auf denen quasi schon vorgegeben ist, was für Bilder da hinein kommen. Eine Freundin von mir hat sich neulich einen solchen Rahmen gekauft, auf dem "Familie" steht. So etwas mag ich nicht, da ich einfach selber entscheiden möchte, wie ich meine Bilder sortiere.

Wenn ich aber mal mehrere Bilder zusammen in einen Rahmen packen möchte, dann könnte ich mir schon vorstellen, einen zu nehmen, in den mehrere Bilder passen. Allerdings sollte es dann ein ganz schlichter Rahmen sein und nicht so einer wie die beiden verlinkten, die mir eben nicht so gut gefallen.

» Barbara Ann » Beiträge: 26244 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


@Barbara Ann: Es gibt auch Mehrfach-Bilderrahmen, wo man selbst entscheiden kann, welche Bilder man sortiert und man findet keinen Text vor, der alles vorgibt wie "Friends", "Home" oder "Family" wie das oft üblich ist. Ich habe solche Mehrfach-Bilderrahmen an der Wand hängen für 10-12 Fotos und finde, dass sich das Weiß sehr gut als Kontrast auf einer farbigen Wand macht. Also mir gefällt das sehr gut. Einzelne Bilder aufzuhängen mit Fotos finde ich unpassend. Einzelne Fotos würde ich lieber aufstellen als aufhängen, denn ich habe auch keine Lust auf zig Löcher in der Wand.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 28535 » Talkpoints: 0,16 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^