Kratzer in Dusche, Wanne oder Waschbecken wie entfernen?

vom 23.02.2021, 14:44 Uhr

Kleine Kratzer können in Duschen, Wannen oder Waschbecken große Folgeschäden bewirken, mit viel Pech gehen sie nach einer gewissen Zeit, meistens ohne Vorwarnung sogar kaputt. Durch den ständigen und alltäglichen Gebrauch entstehen mit der Zeit immer irgendwelche Gebrauchsspuren, Abplatzungen, Kratzer oder Makel, das lässt sich wohl nicht verhindern.

Als Lösungsorientierter Mensch sollte man da nicht hadern und auch nicht lange herumjammern, sondern überlegen, wie dem jeweiligen Problem zu begegnen ist. Eine Idee wäre, mit einem geeigneten Lackstiften kleinere Unebenheiten, Haarrisse oder nicht so tiefe Kratzer auszugleichen. Welche Möglichkeiten und Lösungen der Kratzerentfernung kennt ihr, welche habt ihr selbst schon mal ausprobiert und waren nicht nur hilfreich, sondern haben Kratzer wirklich entfernen können?

» Nebula » Beiträge: 2202 » Talkpoints: 24,47 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Du kannst Kratzer nur entfernen indem du das ganze Material um den Kratzer herum abträgst und damit wieder eine glatte Fläche schaffst. Was du meinst ist einen Kratzer auffüllen damit er weniger auffällt und die Oberfläche neu versiegelt ist, aber weg ist er deshalb natürlich nicht.

Davon abgesehen ist das wieder so eine Frage, bei der die wichtigsten Informationen fehlen. Es gibt Duschen, Wannen und Waschbecken aus Keramik, Plastik, Emaille, Stein, Metall ... auf welcher Art von Material befinden sich denn deine Kratzer? Für Emaille gibt es eine Art Lack, sieht aus wie Nagellack, für Metall würde ich eine feine Stahlwolle nehmen und ansonsten würde ich halt einfach mal im Baumarkt nachfragen was es für mein Material genau gibt.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25948 » Talkpoints: 78,09 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^