Kostengünstige Lösungen für lockiges Teenagerhaar gesucht

vom 06.06.2018, 14:01 Uhr

Die Familie meiner Nichte lebt sehr sparsam, da sie wenig Geld zur Verfügung haben. Meine Nichte hat schöne glatte Haare, träumt aber von großen Locken. Einen Lockenstab oder Lockenwickler wollen ihre Eltern aber nicht kaufen, weil sie die Ausgabe als unsinnig ansehen. Eine Dauerwelle lehnen sie einmal wegen den Kosten ab und dann soll sich ein Teenager die Haare noch nicht mit Chemie verseuchen.

Meine Nichte sucht nun nach kostengünstigen Lösungen, um aus ihren langweiligen glatten Haaren eine schöne Lockenmähne zu machen. Welche Optionen hat das Mädchen?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe mal ein Video gesehen, dass man sich die Haare auch selber mit Papier eindrehen kann, wenn es noch etwas feucht ist und das soll dann schöne Locken geben. Ansonsten kann man sich auch Zöpfe flechten und über Nacht drinnen lassen. Wenn die Tochter aber wirklich so einen großen Wunsch danach hat, sollte man ihr vielleicht einfach mal einen Lockenstab schenken, vielleicht zu Weihnachten oder so oder einen Besuch beim Frisör. Vielleicht schaust du einfach mal nach Anleitungsvideos bei YouTube.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36036 » Talkpoints: 30,58 » Auszeichnung für 36000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^