Könnt ihr auch spät abends noch Kaffee trinken?

vom 02.11.2019, 15:03 Uhr

Wenn ich mal irgendwo zu Besuch bin, dann bekomme ich auch fast immer zu später Stunde auch einen Kaffee angeboten. Diesen lehne ich dann aber immer dankend ab, weil so spät kann ich einfach keinen Kaffee mehr trinken. Dann hat sich die Nacht für mich meistens erledigt und ich kann gleich wach bleiben. Könnt ihr denn noch spät abends Kaffee trinken oder könnt ihr da auch nicht mehr schlafen?

» baerbel » Beiträge: 1310 » Talkpoints: 404,41 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich kann völlig problemlos auch spät abends noch einen Kaffee trinken. Mein Körper reagiert auch Koffein (leider) kaum noch, da ich schon viele Jahre lang sehr viel Kaffee oder Cola light trinke.

» marny1990 » Beiträge: 5 » Talkpoints: 0,35 »


Auf eine Tasse Kaffee reagiert mein Körper wenig bis gar nicht, deswegen kann ich den auch zu jeder Tages- und Nachtzeit trinken. Selbes gilt für mich auch bei Cola. Nachteilig ist das Ganze halt für mich, wenn ich einen Wachmacher - morgens zum Beispiel - gut gebrauchen könnte. ;-)

» EngelmitHerz » Beiträge: 433 » Talkpoints: 98,64 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Auch mir macht ein später Kaffee nichts aus, was jedoch vor allem daran liegt, dass ich dieses Getränk generell nie schwarz und unverdünnt zu mir nehme. Ich bevorzuge ganz klar von vornherein mildere Kaffeezubereitungen und mische auch immer ordentlich Milch und Süße mit in meine Tasse. Deswegen ist der Kaffee für mich auch kein Aufputschmittel, sondern ein Genuss- und Entspannungsgetränk. Wenn ich also mal lange unterwegs bin, hole ich mir durchaus um 17 oder 18 Uhr nochmal einen Coffee to go und lehne auch das Angebot einer Tasse bei Einladungen nicht ab.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6480 » Talkpoints: 813,08 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Im Prinzip kann ich sehr spät am Abend durchaus noch problemlos Kaffee trinken. Ich vertrage generell unheimlich viel Koffein und habe nach Kaffee, Energydrinks und Cola noch nie das Gefühl gehabt, zu zittern, aufgedreht zu sein oder einen beschleunigten Herzschlag zu haben. Schlafprobleme hatte ich in dieser Hinsicht auch noch nie. Von daher trinke ich auch so meist mehrere Tassen Kaffee am Tag.

Kaffee am Abend gibt es bei mir allerdings nur dann, wenn ich wirklich lange wach bleiben muss oder will. Das heißt, dass ich nur dann abends Kaffee trinke, wenn ich lange Auto fahren muss oder aus sonstigen Gründen lange konzentriert oder wach bleiben will oder muss. Ansonsten verzichte ich drauf.

Der Grund dafür ist, dass mir Kaffee am Abend einfach nicht mehr schmeckt. Kaffee ist für mich so ein richtiges Morgen-Ding. Am besten schmeckt mir immer die erste Tasse des Tages, die ich am besten auf nüchternen Magen trinke. Doch je später der Tag voranschreitet und vor allem je mehr ich dann auch schon gegessen habe, desto weniger schmeckt mir Kaffee und am Nachmittag habe ich dann auch schon gar keinen Appetit mehr drauf und teilweise schüttelt es mich auch schon bei dem bloßen Gedanken.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31969 » Talkpoints: 106,41 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^