Kehrt Meghan eventuell als Schauspielerin zurück?

vom 18.01.2020, 13:59 Uhr

Mit ihrem Rückzug aus dem Königshaus von Harry und Meghan wurde auch geäußert, dass die beiden künftig finanziell unabhängig werden möchten. Da kam vielleicht schon bei dem ein oder anderen die Idee auf, dass Herzogin Meghan zurück in ihr früheres Berufsleben kehrt.

Wie bekannt ist, war Herzogin Meghan vor ihrer Beziehung mit Prinz Harry als Schauspielerin tätig - zuletzt für die beliebte Serie "Suits". Mit ihrer Rolle in "Suits" erlangte sie weltweite Berühmtheit. In der Anwaltsserie spielte sie Rachel Zane - eine junge Anwaltsgehilfin - die eine Beziehung mit Mike Ross beginnt. Markle war seit der ersten Staffel -ab dem Sommer 2011 - mit dabei. Doch im April 2017 stieg sie der Liebe wegen aus und beendete damit auch eigentlich ihre Schauspielkarriere. Fans der Serie würden sich über eine Rückkehr sicherlich sehr freuen. Ob allerdings das Königshaus und die Gesamtbevölkerung von einer schauspielenden Herzogin begeistert wäre ist fraglich.

Historikerin Sally Bedell Smith äußerte für VOGUE allerdings folgende Idee:

"Vielleicht könnte eine Produktionsfirma – eine Art von dem, was die Obamas gemacht haben – ein vernünftiger Weg für das Paar sein, um am Entertainment-Business teilzunehmen, ohne in einer Position zu sein (wie bei der Schauspielerei), wo sie die Monarchie möglicherweise in ein schlechtes Licht rücken könnten".

Im April letzten Jahres gab Prinz Harry schon bekannt, dass er zusammen mit Oprah eine Apple TV-Serie über geistige Gesundheit mitgestalten wird und produziert. Vielleicht könnten Meghan und er ja ein Produzenten-Paar.sein, welches Filme produziert. Dabei könnten sie Werte & Themen vermitteln die Ihnen wichtig sind.

Was haltet ihr von der Idee das Meghan zur Schauspielerei zurückkehrt? Sollten Sie lieber eine Produktionsfirma gründen? Oder sollten Sie sich grundsätzlich aus der Filmbranche weiter heraushalten und sich auf andere soziale Engagements konzentrieren?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2433 » Talkpoints: 19,53 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Wenn die Beiden wirklich ihr Geld selber verdienen möchten, dann kann ich mir schon vorstellen, dass Meghan auch möglicherweise wieder als Schauspielerin arbeiten wird. Ich habe die Serie zwar nicht gesehen, aber sie war scheinbar beliebt bei den Fans und wenn sie gut als Schauspielerin ist, dann ist das doch ein guter Weg, weiterhin das Geld zu verdienen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^