Kanzlerkandidat CDU/CSU außer denen, die im Gespräch sind

vom 11.04.2021, 04:40 Uhr

Ich halte weder Laschet noch Söder noch Merz noch Röttgen für geeignete zukünftige Bundeskanzler. Laschet ist nervlich zu schwach, Söder zu egoman, Merz zu einseitig und Röttgen zu blass. Besonders die CDU hat doch gute Leute. Ich verstehe nicht, warum gerade die oben genannten aus der CDU in die Auswahl für Vorsitzende der CDU und damit als Kanzlerkandidat in die Auswahl gekommen sind. Und Söder ist in meinen Augen abgesehen von seiner Persönlichkeit schon deswegen nicht geeignet, weil er wahrscheinlich immer als Bayer gesehen wird und nicht als Vertreter von ganz Deutschland.

Ein guter Kandidat wäre in meinen Augen Ralph Brinkmann. Er scheint mir durchsetzungsstark, strategisch denkend und integer. Eine Frau fällt mir leider nicht ein. Paul Ziemiak ist noch ein bisschen jung, aber ich denke, dass er in einigen Jahren durchaus ein potenzieller Kanzlerkandidat sein könnte. Wen haltet ihr für einen geeigneten Kanzlerkandidaten für die CDU/CSU? Haltet ihr Laschet und Söder wirklich für geeignet für dieses schwierige Amt?

» blümchen » Beiträge: 2771 » Talkpoints: 14,08 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^