Jeden Tag in Kontakt mit dem Partner stehen?

vom 24.03.2020, 19:11 Uhr

Da mein Freund und ich zusammen wohnen, sehen wir uns normalerweise jeden Tag. Falls es doch mal vorkommt, dass einer von uns beruflich für ein paar Tage weg ist oder am Wochenende allein irgendwo hinfährt, stehen wir trotzdem die ganze Zeit über in Kontakt.

Wir schreiben uns auch unter der Woche in der Pause bei der Arbeit oder auch nach Feierabend Nachrichten bei WhatsApp, obwohl wir uns ja kurz danach sehen. Von daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir besonders viele Nachrichten austauschen, wenn wir mal einen Tag oder mehr getrennt voneinander sind. Telefonieren ist jedoch nicht so unser Ding. Steht ihr jeden Tag in Kontakt mit eurem Partner oder ist es für euch normal, auch mal einen Tag nichts vom anderen zu hören, wenn dieser gerade unterwegs ist?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32381 » Talkpoints: 32,87 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Natürlich schaffen wir es auch mal einen oder mehrere Tage ohne Kontakt. Es kommt vor, dass man an einem Tag wirklich so viel zu tun hat, dass man keine Zeit oder auch einfach keine Lust hat für Smalltalk.

Denn ganz ehrlich, man hat ja nicht jeden Tag irgendwas wichtiges zu besprechen, oft werden einfach nur Banalitäten ausgetauscht. Klar ist das nett, aber ich erwarte nicht, dass mein Partner mir ein "Gute Nacht" von der Arbeit schickt wenn er gerade echt viel zu tun hat.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24577 » Talkpoints: 80,70 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Mein Freund und ich leben auch zusammen und sehen uns zumindest ein paar Stunden am Tag, wobei der Kontakt berufsbedingt durch unterschiedliche Schichten und Arbeitszeiten phasenweise doch auf ein Minimum reduziert ist. Habe ich beispielsweise normale Arbeitszeiten und ist er im Spätdienst, dann verlasse ich das Haus, solange er noch schläft, und er kommt etwa eine Stunde, bevor ich schon wieder ins Bett muss, erst von der Arbeit zurück. An Tagen, an denen ich 24-Stunden-Dienste habe, kommt es sogar vor, dass wir uns gar nicht treffen.

Wenn uns persönlicher Kontakt und Austausch fehlt, dann geben wir dem anderen doch in der Regel zumindest ein kurzes Lebenszeichen per WhatsApp, indem wir einander einen schönen Tag wünschen und ausdrücken, wie sehr wir uns auf das Wiedersehen am Folgetag freuen, oder indem wir kurz am Ende des Tages nachfragen, ob beim Gegenüber alles okay ist und ob es ihm gut geht. Es gab zwar auch schon Tage, an denen wir das völlig vergessen haben, weil wir beide im Dauerstress waren, aber das sind die großen Ausnahmen.

Ich finde es auch schön, wenn wir täglich kurz aneinander denken und dies auch mitteilen, anstatt komplette Funkstille zu halten. Schließlich bin ich meinen Freund um mich herum gewohnt und leide auch darunter, dass wir uns manchmal nur so wenig sehen. Da erfreut mich eine kurze Nachricht von ihm mit ein paar lieben Worten immer.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6897 » Talkpoints: 780,85 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^