Ist Star Trek Discovery sehenswert?

vom 19.01.2021, 18:09 Uhr

In den letzten Jahren sind einige neue Serien erschienen, welche dem Star Trek Genre zugehörig sein sollen, darunter auch Star Trek Discovery. Diese Serie soll einen fortlaufenden Handlungsstrang haben, jedoch abgeschlossene Episoden beinhalten. Sehr viele Spezialeffekte und junge Schauspieler sollen die Serie komplettieren. Da ich die Serie noch nicht gesehen habe, würde ich nun wissen, ob sie sehenswert ist oder erhofft man sich im Vorfeld vielleicht zu viel von Dieser?

» Nebula » Beiträge: 1859 » Talkpoints: 14,76 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe gerade die neuste Staffel beendet und bin bisher sehr gut unterhalten worden. Man muss vielleicht dazu erwähnen, ich bin SciFi-Fan, habe natürlich auch Star Trek schon in jungen Jahren regelmäßig verfolgt und bin allgemein recht bewandert, was Serien betrifft. Die erste Staffel fand ich ebenfalls sehr unterhaltsam, regelrecht gewagt und anders. So anders, das der ein oder andere Trekkie damit vielleicht nicht klar kommt. Mein Mann konnte sich beispielsweise nicht überwinden die Serie zu schauen, weil er überhaupt nicht mit den neu gestylten Klingonen klar kommt.

Die zweite Staffel war mir etwas zu abgedreht und leider muss man sich auch darauf einstellen, das der ein oder andere Charakter nicht wieder kommt, aber trotzdem sehenswert. Die dritte Staffel wiederum fand ich richtig gut und habe bis zum Schluss mitgefiebert. Der Fokus liegt bei allen Staffeln auf einer weiblichen Darstellerin, die bei vielen Zuschauern als "nervig" eingestuft wurde. Wenn man sich darauf einlassen kann, ist Star Trek Discovery eine richtig gute Science Fiction Serie, mit tollen Effekten, völlig neuen Storylines und frischen Gesichtern. Ich für meinen Teil, freue mich schon auf die nächste Staffel und erwarte wieder gut unterhalten zu werden.

Benutzeravatar

» Pikalina » Beiträge: 768 » Talkpoints: 73,53 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^