Ist My Little Pony-Kleidung für Erwachsene zu kindisch?

vom 24.11.2017, 11:55 Uhr

Die Serie My Little Pony ist ein Phänomen, dass nicht nur junge Mädchen begeistert, wie man bei den glitzernden Ponys annehmen würde, sondern auch Erwachsene anzieht, sowohl Frauen als auch Männer. Nun kommt der erste Kinofilm und es gibt Kleider, hauptsächlich in der Größe für Frauen. Die Kleider sind auf die Farben der Protagonisten-Ponys abgestimmt und fallen bunt und glitzernd aus. Hier ein Beispiel.

Eine Bekannte meinte bei dem Anblick, so etwas würde doch keine erwachsene Frau anziehen, die Kleider sehen aus wie für achtjährige Mädchen gemacht und selbst dann wohl nur für ein Kostümfest. Für mich wären solche Kleider jetzt auch nichts und ich bin kein Fan von My Little Pony. Aber vielleicht können sich auch Leute, welche die Serie nicht kennen, dafür erwärmen? Oder meint ihr, diese Kleider kommen höchstens bei Hardcore-Fans an?

» Schneeblume » Beiträge: 3095 » Talkpoints: 0,21 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich denke, dass das verlinkte Kleid eher etwas für die Freizeit ist. So etwas wird dann eventuell von einer Jugendlichen oder jungen Frau getragen, die auch knallbunte Haare hat oder sich eher alternativ anzieht. Warum denn auch nicht? Sicherlich sprechen Zeichentrickserien und bunte Spielzeugponys nicht für die Welt der Erwachsenen, aber wieso sollten Erwachsene keinen Gefallen an einer Kinderserie finden?

Außerdem gibt es auch einige Conventions und auch regelmäßige Fantreffen gibt es pro Woche, die über irgendwelche Pony-Fan-Foren organisiert werden. Ich kenne mich in der Szene nicht aus, aber in Deutschland gibt es auf jeden Fall auch zwei größere Messen, eine ist in Berlin und die andere irgendwo in Westdeutschland. Wieso sollte man am Wochenende nicht in so einem Kleid bei seiner Pony-Gruppe auftauchen? Viel peinlicher als die Vorliebe für Plastikspielzeug und eine Kinderserie ist das auch nicht.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8939 » Talkpoints: 57,34 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Als der Hype um My Little Pony vor einigen Jahren aufkam, habe ich mir tatsächlich aus Neugier die erste und zweite Staffel der Zeichentrickserie angesehen und muss sagen, dass ich sie - obwohl ich kein großer Freund von Pferden, Einhörnern und modernen Kinderserien bin - wirklich sehr niedlich, liebevoll und gut gemacht fand. Im Gegensatz zu manch anderem, was heutzutage im Mittags- und Nachmittagsprogramm von Kika, SuperRTL und Co läuft, fand ich es erfrischend, witzig und charmant und würde meine Kinder diese Sendung auch sehen lassen, wenn sie das wollen.

Dass sich auch Erwachsene für diese und andere vergleichbare Serien begeistern können, finde ich vollkommen okay und keineswegs kindisch oder unangebracht. Wie sehr man seine Vorliebe dafür nun nach außen trägt, ist jedem selbst überlassen. Ich würde ein Kleid wie das verlinkte nicht anziehen, weil es einfach nicht meinem Stil und Farbgeschmack entspricht, aber ich würde auch niemanden dafür verurteilen, wenn er es trägt. Im Prinzip ist es doch auch nichts anderes, als wenn man Pullis mit Mickey Mouse, Frozen oder anderen Motiven anzieht, die primär Jüngere als Zielgruppe haben. Meiner Meinung nach sollte es da aber keine strikte Altersgrenze geben, denn solange man etwas gerne hat und sich darin wohlfühlt, kann man tragen und kaufen, was man möchte.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6539 » Talkpoints: 829,73 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich habe schon den Hello Kitty Trend nicht verstanden und die Einhörner auch nicht und da sind auch genug erwachsene Frauen drauf abgefahren. Ich kann mit dem ganzen rosa-glitzer-süß Zeug nichts anfangen und finde das eigentlich schon bei kleinen Mädchen grenzwertig, weil es die Geschlechterklischees verstärkt.

Andererseits besitze ich selber einen Tüllrock, den ich natürlich mit einem engen Oberteil kombiniere, weil alles andere nicht passen würde. So viel anders sieht dieses Kleid nicht aus wenn man sich die Farben weg denkt. Wahrscheinlich gibt es auch Leute, die mir sagen würden, dass ich mit einem grauen Tüllrock höchstens zu einem Kostümfest gehen kann, dabei habe ich den sogar mal auf einer Hochzeit getragen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23908 » Talkpoints: 85,59 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Das ist wieder so ein Trend, der an mir vorübergehen wird und der mich nicht zum Kaufen animiert. Ich kenne die Serie nicht und vielleicht liegt es daran, dass mich dieses Kleid und sicher auch ähnliche Kleidungsstücke nicht vom Hocker reißen können. Das ist mir auf jeden Fall zu kindisch und das Kleid sieht auch vom Schnitt eher kindlich aus. Aber wenn das auch Erwachsenen gefällt, dann ist das ja in Ordnung, wenn jemand glücklich ist, so etwas tragen zu können.

» Barbara Ann » Beiträge: 28205 » Talkpoints: 18,29 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Erwachsene Frauen sind das eine, Bronys das andere. Bronys sind erwachsene Männer, die einen Narren an My Little Pony gefressen haben. Ich dachte ja immer, die wären ein Internet-Phänomen, bis ich dann wirklich mal einen Kollegen hatte, der die Serie geguckt und sich Shirts mit Aufdrucken davon gekauft hat. Klingt seltsamer, als es letztendlich war.

Seiner Meinung nach hat die Serie einen speziellen Humor, den auch Erwachsene lustig finden können, nur auf andere Art als Kinder halt. Die Shirts hatten keinen Glitzer und waren auch sonst nicht sonderlich mädchenhaft, die sollten wohl eher witzig sein weil Crossovers mit anderen bekannten Medien. Na ja, jeder wie er will.

» RyderC » Beiträge: 231 » Talkpoints: 0,24 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich habe mir mal tatsächlich entsprechende Socken gekauft, weil ich sie niedlich fand und sie günstig waren. Außerdem war mal ein Schlafanzug-Oberteil für Erwachsene von My Little Pony im Angebot, was ich mir dann auch gekauft hatte. Ich hatte da einfach nicht so viele schöne Schlafanzüge und habe mir das Oberteil daher einfach gekauft, weil ich es super niedlich und schön fand, auch wenn es natürlich sehr kitschig und auch kindisch ist. Aber bei Socken und Schlafanzügen stört mich das nicht weiter.

Ich muss sagen, dass ich so etwas nach wie vor nur bei Teilen tragen würde, die nicht jeder sieht, also eben bei Schlafanzügen oder Socken. Ich kann mir nicht vorstellen, mit entsprechend bedruckten oder designten Teilen so aus dem Haus zu gehen. Dafür bin ich dann mittlerweile doch etwas zu alt und mir wäre das auch peinlich. Außerdem entspricht das auch nicht mehr meinem Stil.

Ich habe diese Serie an sich auch noch nie gesehen, denke aber, dass sie eher für Kindergartenkinder ausgelegt ist. Daher habe ich auch kein Interesse daran, mir diese Serie anzuschauen. Dass Erwachsene Kinderserien schauen, finde ich aber grundsätzlich nicht schlimm. Ich liebe beispielsweise auch nach wie vor Bibi Blocksberg.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32036 » Talkpoints: 0,14 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das eine erwachsene Frau freiwillig trägt. Ich meine zum Fasching vielleicht, aber sonst ist das einfach zu kindlich gestaltet und überhaupt nicht so, wie man sich normalerweise auf der Straße zeigen würde. Natürlich gibt es immer auch bunte Vögel mit bunten Krallen Haaren und diese tragen das dann sicherlich gerne, aber so richtig kann ich auch nicht verstehen warum erwachsene Frauen Fan von My Little Pony sein sollten, immerhin ist das ja eine Kindersendung, die nicht besonders anspruchsvoll ist. Sicherlich kann man aber alles gut finden und wenn man das dann auch anziehen mag, dann ist das doch in Ordnung.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40600 » Talkpoints: 59,17 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu Kleidung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^