Ist illegales TV schauen strafbar?

vom 27.08.2018, 10:30 Uhr

Laut neuesten Untersuchungen sollen in Deutschland knapp 2 Millionen Menschen, illegal TV Sendungen über das Internet schauen. Der dadurch entstehende jährliche Schaden wird auf über 500 Millionen Euro beziffert und das ist ja mal schon eine Hausnummer. Aber zu möglichen Sanktionen für solch ein Verhalten, konnte ich nicht konkretes finden. Ist denn illegales TV schauen überhaupt strafbar und wenn ja, welches Strafmaß wäre denn da denkbar?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2529 » Talkpoints: 621,26 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich vermute mal, dass es hier auch darum geht, dass man so manches auf Youtube findet, was eigentlich im TV lief. Teils findet man da ja auch Sendungen, die jemand auf Video aufgezeichnet hat und hochgeladen hat. Ob das aber legal oder illegal ist im Einzelfall finde ich schwierig fest zu stellen. Womöglich hat ja der Rechteinhaber ja selbst den Kanal eingerichtet oder die Rechte gekauft? Wie will ich als Internetuser das prüfen? Vor allem löscht ja Youtube ja auch viel, was dort nicht sein sollte.

Normalerweise sagt man ja, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt. Aber wie ist das, wenn man gar keine Chance hat, das zu prüfen, ob jemand den Inhalt legal oder illegal hoch geladen hat? Ich meine, immerhin ist Youtube ja eine offizielle Plattform, die legal ist. Wenn ich mich an diese Filesharing Portale erinnere, die eine Zeit lang existierten, da war das ja nahe liegend, dass das illegal sein könnte. Aber bei Youtube kann man ja nicht automatisch erkennen, was noch nicht gelöscht wurde aber eigentlich gelöscht sein müsste?

Benutzeravatar

» trüffelsucher » Beiträge: 12158 » Talkpoints: 172,49 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ich glaube kaum, dass es hier um Youtube geht. Soviel illegales findet man da ja gar nicht, da Youtube selber ja haftbar wäre und dementsprechend auch schnell dabei ist, Inhalte einfach zu sperren, wenn diese nicht legal sind. Es gibt aber trotzdem noch genug Plattformen, wo man Kinofilme schauen kann oder wo kostenpflichtige Programme gestreamt werden. Ich kenne Leute, die bezahlen im Monat 5 Euro und schauen damit das gesamte Sky-Angebot. Da kann mir jetzt keiner erzählen, dass man da nicht auf die Idee kommen kann, dass das jetzt nicht so ganz legal ist.

Die Frage ist dabei in der Regel aber nicht ob das strafbar ist oder nicht. Das ist es natürlich, sonst wäre es ja legal. Entscheidender ist ja immer, ob man überhaupt jemand haftbar machen kann. Wenn ich nur sehe, dass da jemand illegal Fernsehen schaut, aber nicht herauskriegen kann wer das ist, dann kann ich auch niemanden bestrafen.

Auch halte ich immer diese hochgerechneten Zahlen, wieviel Schaden da entsteht, für sehr fragwürdig. Es weiß doch kein Mensch, ob die illegalen Konsumenten, für die Programme überhaupt bezahlen würden, wenn sie es müssten. Das ist doch wie früher, wo sich Leute 10.000 Mp3s auf ihre Rechner gezogen haben. Jetzt will mir doch niemand erzählen, dass sich die gleichen Leute, die 10.000 Single-CD´s für 50.000 Euro gekauft hätte oder was man dafür bezahlt hat. Dann hätte man sich halt nur 10 oder 20 CDs gekauft.

Genauso würden die Leute doch auch nicht alle Filme im Kino schauen oder alle ein Sky-Abo abschließen oder sonstwechle Plattformen. Soviel Geld haben doch die meisten nicht.

» Klehmchen » Beiträge: 3966 » Talkpoints: 392,71 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^