Ist Amazon Echo Dot für Kinder geeignet?

vom 27.09.2020, 22:00 Uhr

Amazon hat am 24. September eine Pressekonferenz abgehalten in der sie unter anderem den neuen Amazon Echo Dot vorgestellt hat. Darunter befand sich auch eine Kinderversion mit einem Jahresabo Amazon-Kids+, die zunächst nur in Amerika erwerbbar sein wird. Es ist aber mit Sicherheit nur eine Frage der Zeit bis dieser auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Was haltet ihr davon, dass es diesen Sprachcomputer nun auch in einer Kinderversion geben wird? Worin seht ihr die Vor- und Nachteile? Ab welchem Alter würdet ihr euren Kindern so einen Echo Dot-Kids kaufen?

» Huibuu » Beiträge: 385 » Talkpoints: 26,53 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe bei solchen Dingen eher Bauchschmerzen in Bezug auf Kinder. Die haben ja oft auch keine Ahnung, dass das alles dann doch irgendwie verarbeitet wird, aufgezeichnet wird und immer eine Rolle spielt, was man sagt und wie man es sagt. Deswegen würde ich das eher nicht kaufen. Für Kinder muss das ja auch noch keine Rolle spielen finde ich. Sicherlich gibt es auch Leute, die das ganz locker sehen, aber ich bin da eher etwas vorsichtig. Selber würde ich mir so etwas allerdings auch nicht kaufen. Es gibt einfach Dinge, die nützlich sind und die man braucht und solche Sachen und ich finde nicht, dass man nun zwingend einen Echo Dot braucht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42799 » Talkpoints: 75,12 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^