In Maschine vergessene Wäsche nochmal waschen?

vom 11.04.2018, 07:45 Uhr

Grundsätzlich wäscht bei uns ja meine Frau. Manchmal kriege ich dann aber den Auftrag die Wäsche aufzuhängen, was ich leider hin und wieder vergesse. Vor Bakterien haben wir da aber eher keine Angst. Aber so wie einige es hier schon geschrieben habe, regt meine Frau der muffige, stockige Geruch dann tierisch auf und ich kann mir das Gemecker anhören, dass ich wieder vergessen habe die Wäsche aufzuhängen.

Ich lasse die Wäsche dann einfach noch einmal durchspülen und schleudern und hänge die dann auf. Das geht ja schnell und der muffige Geruch ist auch wieder weg. Sauber war die Wäsche ja sowieso schon. So klappt das dann doch öfter mal, dass ich um das Gewitter der Frau drum herum komme und sie es gar nicht merkt, dass ich es wieder vergessen habe.

» Klehmchen » Beiträge: 5044 » Talkpoints: 836,53 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Einmal ist es mir passiert, dass die Wäsche zwei Tage lang in der Maschine lag und dann nie mehr wieder. Sie roch wirklich unangenehm und daher habe ich sie noch einmal gewaschen. Gott sei Dank ging der Geruch auch wieder raus.

Wenn die Wäsche über Stunden in der Maschine liegt, würde ich sie nochmal waschen, außer wenn es vorher eine Kochwäsche war. Da könnten sich durchaus Bakterien oder Schimmelpilze in der abgeschlossenen Feuchtigkeit vermehrt haben.

» blümchen » Beiträge: 1862 » Talkpoints: 47,36 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^