Habt ihr die Google Standortverwaltung eingeschaltet?

vom 05.06.2020, 10:45 Uhr

Wenn man Google Maps benutzt, ist zuerst einmal die Standortverwaltung eingeschaltet. Man kann sie aber auch ausschalten. Mir ist heute erst bewusst geworden, dass ich sie schon seit Jahren eingeschaltet habe. Ich glaube, ich lasse die Einstellungen auch so. Es war nämlich für mich ganz interessant, meine Bewegungen die letzten Jahre zurückzuverfolgen.

Zum Beispiel konnte ich eine längere Wanderung auf einem europäischen Fernwanderweg ziemlich genau nachvollziehen und es kamen wieder Erinnerungen auf, die ich sonst so nicht hätte, weil ich nicht sehr viele Fotos gemacht hatte. Ich weiß eh, dass Google alles von mir hat, also warum nicht auch meine Bewegungen.

Habt ihr die Google Standortverwaltung eingeschaltet? Meint ihr, dass Google sich die Daten entgehen lässt und trotzdem sammelt, auch wenn ihr ausschaltet?

» blümchen » Beiträge: 983 » Talkpoints: 67,54 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Wenn du die Standortbestimmung ausschalten oder einschränken willst musst du das nicht in den Apps machen sondern direkt über die Einstellungen gehen. Bei meinem Gerät hat man die Möglichkeit alles auszuschalten aber die Notfalloption trotzdem nutzen zu können. Die ist dann wichtig wenn du einen Notruf absetzt aber nicht ganz genau weißt wo du bist.

Und ja, ich glaube, dass ausgeschaltet tatsächlich ausgeschaltet bedeutet. Wobei "glauben" natürlich falsch ist, denn man weiß ja wenn sich irgendwo irgendeine Funktion nicht deaktivieren lässt oder wenn irgendwo irgendwelche Daten gesammelt werden. Es gibt schließlich genug Leute, die sich professionell mit diesem Thema beschäftigen und ihr Wissen teilen.

Das Problem ist nicht, dass ein böser Konzern deine Daten still und heimlich sammelt, sondern, dass dieser böse Konzern die Einstellungen zum Deaktivieren nicht an einem Ort gebündelt darstellt sondern auf diverse Menüs verteilt hat. Da übersieht man schnell mal etwas. Deshalb am besten direkt nach der Inbetriebnahme des neuen Gerätes erst mal "Android Datenschutzeinstellungen" googeln oder bingen oder was man sonst so als Suchmaschine verwendet. Es gibt zahlreiche Tutorials, die genau erklären was man wo wie einstellen muss.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 25166 » Talkpoints: 59,88 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^