Gratis-Kreditkartenanbieter ohne Gebühren und Zinsen

vom 11.12.2019, 19:56 Uhr

Ich bin auf der Suche einen Kreditkartenanbieter zu finden, die keine Gebühren verlangen. Jetzt habe ich gelesen und die Verbraucherzentralen warnen vor solchen sogenannten „Revolving Kreditkarten“, die eine Teilzahlungsfunktion haben, wo bis zu 20% Zinsen verlangt werden können. Es wird bei solchen Kreditkarten geraten, die Kreditkarten-Ausgaben monatlich im Überblick zu behalten und zu tilgen, um keine Schulden anzuhäufen und teure Zinsen zu zahlen.

Ich möchte eine Kreditkarte haben, wo ich einmal im Monat bei Nutzung, ohne irgendwelche Gebühren zahlen zu müssen in Ruhe Einkaufen kann. Welche Kreditkarte könnt ihr mir empfehlen, ohne jegliche Gebühren oder Zinsen?

Benutzeravatar

» suske » Beiträge: 140 » Talkpoints: 90,59 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich bezahle für meine Kreditkarte im Jahr 140 Euro und sammle damit Meilen und habe eine Reiseversicherung. Gratiskreditanbieter findet man schnell im Netz, über GMX und auch bei shoop.de gibt es oft Angebote, sogar mit Cashback. Ich kann aber nicht sagen, ob es wirklich sinnvoll ist, an dieser Stelle zu sparen und auch auf Reiseversicherungen verzichten zu wollen. Ich selber würde mir so eine Kreditkarte nicht zulegen. Wenn ich Dir einen Anbieter noch sagen könnte, wäre es barclay, der immerhin sehr bekannt ist.

» celles » Beiträge: 8280 » Talkpoints: 2,72 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich habe schon seit Ewigkeiten so eine VIP-Kreditkarte der Advanzia Bank. Bisher funktioniert die tadellos. Sie kostet keine Grundgebühr und auch für einen Einsatz im Ausland wird einem nichts in Rechnung gestellt (Fremdwährungsgebühr).

Allerdings ist es wirklich so eine "Revolving"-Karte. Das heißt, man muss wirklich jeden Monat den Kartensaldo manuell ausgleichen, damit keine automatische Teilzahlung erfolgt. Zahlst du den Kartensaldo bis zur Fälligkeit im Folgemonat nicht oder nicht komplett, fallen Zinskosten an. Wenn man da ein bisschen "hinterher" ist, dann schafft man das aber. ;)

» Wesie » Beiträge: 305 » Talkpoints: 3,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe eine Kreditkarte von Amazon, die über die Landesbank Berlin läuft. Die kostet ca. 20 Euro im Jahr. Man kann Teilzahlung ausdrücklich wählen, aber die wird nicht automatisch ausgeführt, sondern der ausgegebene Betrag wird einmal im Monat komplett vom Konto abgebucht. Der Vorteil ist, dass man beim Einkauf Punkte sammelt. Das läppert sich mit der Zeit ganz schön zusammen. Ich finde diese Gratis-Kultur nicht gut. Man sollte doch für einen gewissen Service auch etwas zahlen. Kreditkarten, die nicht automatisch den ganzen Betrag abbuchen, außer wenn man explizit etwas anderes möchte, wären mir suspekt. Ich würde nur vertrauenswürdige Kreditkarten wählen.

Warum auch unbedingt mit Kreditkarte zahlen? Für die meisten Länder reicht doch durchaus eine Euroscheckkarte. Beim normalen Einkaufen Kreditkarten dabei zu haben wäre mir eh zu gefährlich. Meistens kann man ja damit bezahlen, ohne irgendeine Pin einzugeben. Unterschriften werden oft nicht geprüft, beziehungsweise diese kann man leicht fälschen. Mir wäre die Gefahr viel zu groß, dass sie mir gestohlen wird. Die Kreditkarte benutze ich eigentlich nur beim online Bezahlen.

» blümchen » Beiträge: 983 » Talkpoints: 77,54 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich habe ein Konto bei der ING DiBa, ein zweites Konto bei der DKB, das sind beides kostenlose, reine Onlinekonten. Bei beiden habe ich kostenlose Kreditkarten dabei, und mir ist in den Jahren, die ich beides schon nutze nicht eine einzige negative Sache aufgefallen. Selbst im Ausland funktionieren beide Kreditkarten absolut problemlos und kostenlos. Bei der DKB habe ich ein Limit von 500€ drauf, könnte es aber problemlos erweitern, was ich nur deshalb nicht gemacht habe, weil es bisher nicht nötig war. Wenn ich mehr Geld mit der Kreditkarte zahlen möchte, kann ich auf die Kreditkarte das Geld überweisen, um so das Limit zu umgehen.

» Twilight-Girlie » Beiträge: 337 » Talkpoints: 16,92 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^