Fußball WM 2018 Spielerkritik Sebastian Rudy

vom 04.06.2018, 14:54 Uhr

Sebastian Rudy wurde Ende Februar 1990 in Villingen-Schwenningen geboren. Sein Vater, sowie drei Onkel und eine Tante haben Fußball auf Vereinsebene gespielt. Sebastians Vater sogar in der Württemberg-Auswahl. Sein Bruder Florian war bis 2014 Fußballprofi in der dritten Bundesliga.

Sebastian Rudy, der als Teenager auch Tennis und Eishockey spielte, hat das Fachabitur und studiert Sport-Vereinsmanagment als duales Studium an der Cotta-Schule in Stuttgart. Seit 2014 ist er verheiratet und seit März diesen Jahres auch stolzer Vater.

In seiner Kindheit spielte Sebastian Rudy beim FV Dietingen und dem SV Zimmern. Zusammen mit seinem Bruder wechselte er aber 2003 zum VfB Stuttgart. Dort spielte Sebastian Rudy Ende 2007 in der zweiten Mannschaft des Traditionsvereins. Als er volljährig wurde, konnte er dann einen Profivertrag bei den Stuttgartern unterzeichnen. Dort spielte er aber erst mal nur für die zweite Mannschaft. Aber bereits im Sommer drauf konnte er für die erste Mannschaft spielen.

2010 entschied sich Sebastian Rudy für einen Wechsel zum TSG 1899 Hoffenheim. Dort blieb er bis 2017 und wechselte dann zum FC Bayern München, mit denen er einen Vertrag bis 2020 abschloss.

Sebastian Rudy durchlief diverse Jugendmannschaften der Nationalelf und kam dort auch immer mal wieder bei Meisterschaften zum Einsatz. Da viele Spieler der A-Nationalmannschaft verletzt waren, wurde Sebastian Rudy im Juni 2011 für die A-Mannschaft nominiert, kam aber dann doch nicht zum Einsatz. Erst drei Jahre später konnte er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft geben.

Eigentlich sollte Sebastian Rudy mit der Europameisterschaft nach Frankreich fahren, wurde aber dann doch aus dem endgültigem Kader gestrichen. Dafür durfte er aber am FIFA-Konförderations-Pokal ein Jahr später teilnehmen und stand da auch fast die ganze Zeit auf dem Platz.

Seit heute ist bekannt, dass Sebastian Rudy auch diesen Sommer in Russland auf dem Fußballplatz stehen wird. Wird der Mittelfeldspieler hier von sich überzeugen können und demnächst zur festen Formation für Meisterschaften zählen? Welche Spieleigenschaften bewundert ihr besonders an Sebastian Rudy?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Der Einsatz von Sebastian Rudy gegen Schweden musste ja vorzeitig beendet werden. Jetzt kam ja noch die Nasenoperation dazwischen, aber Sebastian Rudy lässt sich gar nicht entmutigen. Er kann anscheinend im Spiel gegen Südkorea wieder dabei sein und kann dann vielleicht voll ins Spiel eingreifen.

» celles » Beiträge: 7681 » Talkpoints: 57,26 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^