Fußball WM 2018 Spielerkritik Julian Draxler

vom 04.06.2018, 12:03 Uhr

Julian Draxler wurde Ende September 1993 in Gladbeck geboren. Seit seiner Kindheit ist er großer Fan des FC Schalke 04 und besuchte mit seinem Vater regelmäßig die Heimspiele.

Seine ersten Schritte auf dem Fußballplatz machte beim BV Renfort und dem SSV Buer 07/28. Bereits mit acht Jahren wechselte er zum FC Schalke 04. Dort durchlief er alle Jugendmannschaften bis hin zur A-Mannschaft. Da ihm das Training der Schalker zu lasch war, trainierte Julian Draxler oft zusätzlich in Gladbeck.

Anfang 2011 konnte Julian Draxler sein erstes Spiel als Profi bei den Schalkern abliefern. Er galt damals als jüngster Spieler der Bundesliga. Schon bald gehörte er zur festen Startelf. Im August 2015 wechselte er dann zum VfL Wolfsburg. Seit Anfang 2017 spielt Julian Draxler für Paris Saint-Germain in der französischen Ligue. Sein Vertrag dort läuft noch bis 2021.

In der Nationalelf begann Julian Draxler in der U-18 Mannschaft. Er durchlief die restlichen Jugendmannschaften bis er an der Vorbereitung zur Europameisterschaft 2012 teilnehmen durfte. 2014 Julian Draxler dann das erste Mal zu einem großen Wettbewerb und durfte mit zur Weltmeisterschaft. Auch an der Europameisterschaft zwei Jahre später in Frankreich durfte er aktiv teilnehmen. Es folgte der Confed Cup im letzten Jahr. Dort durfte Julian Draxler die Kapitänsbinde tragen.

Julian Draxler wird nun die deutsche Mannschaft bei der Weltmeisterschaft 2018 vertreten. Wird sich seine schnelle Spielweise besonders auswirken? Mit einer Geschwindigkeit von 117 km/h, habe seine Schüsse durchaus durchschlagenden Erfolg. Wird sich das von Nutzen zeigen? Oder sind die Gegner bereits gewarnt?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Irgendwie macht doch Julian Draxler im Moment ganz andere Schlagzeilen. Julian Draxler hat über den FC Schalke 04 und seinen Abgang geredet und das ist sogar in Österreich noch in Printmedien zu lesen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er Bälle mit Orkanstärke schießen kann. Das klingt echt voll gefährlich und ich will nicht von seinem Ball getroffen werden.

» celles » Beiträge: 7887 » Talkpoints: 38,10 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Bei seinen Einsätzen bei der WM hat mich Julian Draxler nicht gerade überzeugt. In keinem einzigen Spiel konnte er seine durchaus vorhandenen Qualitäten so richtig entfalten, war nur ein Nervenbündel, was aber wahrscheinlich an der allgemeinen schlechten Stimmung innerhalb der Mannschaft lag. Mal schauen wie es um die Zukunft von Draxler in der Nationalmannschaft bestellt ist, aber er wird sich schon steigern müssen.

» A. Brunner » Beiträge: 96 » Talkpoints: 14,63 »



Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^