Für was außer Kekse Ausstecher noch nutzen?

vom 07.02.2019, 19:32 Uhr

Typische Keksausstecher verwendet man ja normalerweise für Kekse beziehungsweise Plätzchen. Wenn man Kindern schöne Brote gestalten will, kann man Käse, Wurst und Gemüse ja auch entsprechend schön damit ausstechen. Ich denke, dass das auch gut bei Partys ankommt, wenn es Fingerfood gibt.

Nutzt ihr Ausstecher noch für etwas anderes außer Kekse und macht ihr das regelmäßig oder nur zu besonderen Anlässen oder eben für Kinder? Was kann man denn sonst noch alles schön damit ausstechen und welche Zutaten oder Lebensmittel eignen sich besonders gut dafür?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31591 » Talkpoints: 101,43 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich kenne es, dass man Keksausstecher für Käsescheiben oder Wurstscheiben benutzt. Ich glaube, dass man damit auch Brot ausstechen kann, beispielsweise für eine Frühstücksbox. Bestimmte Obstsorten wie zum Beispiel Melonen können auch mit diesen Keksausstechern bearbeitet und in Form gebracht werden. Das sieht schön in einem Obstsalat aus.

Einige Leute basteln wohl auch Weihnachtsdekoration mit Keksausstechern. Beispielsweise auch weihnachtliche Girlanden oder ähnliche Ketten. Das gefällt mir eigentlich nicht besonders gut, wenn ich ehrlich bin.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8936 » Talkpoints: 56,90 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich weiß zwar, dass man mit Ausstechern allerlei Speisen hübsch verzieren kann und diese prinzipiell auch bei Brotscheiben, Wurst, Käse, Gemüse und Obst Anwendung finden können, aber nichtsdestotrotz habe ich das in der Praxis noch nie gemacht. Wenn ich die Förmchen aus der Schublade hole, dann passiert das genau einmal im Jahr um die Weihnachtszeit zum Plätzchenbacken. Die Idee, Frühstücksboxen oder Tellergerichte mit geformten Deko-Elementen aus essbarem Material aufzupeppen, klingt zwar niedlich und amüsant, ist mir aber im Alltag den Aufwand irgendwie nicht wert.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6138 » Talkpoints: 939,69 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Als meine Kinder klein waren, habe ich manchmal Käsescheiben für ihre Brotzeitbox damit ausgestochen. Auch Gurkenscheiben könnte man damit in eine schöne sternförmige Form bringen. Außerdem haben wir sie manchmal zum Modellieren mit Knetmasse hergenommen und natürlich für Weihnachtsgebäck.

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich sehe ehrlich gesagt keinen Sinn darin solche Ausstecher für andere Sachen außer Keksen zu verwenden und verwende diese daher auch nicht. Ich halte nichts davon, Nahrungsmittel oder Speisen so dermaßen zu dekorieren und halte Dekoration bei leckerem Essen überflüssig. Wenn Essen großartig dekoriert ist, habe ich eher den Eindruck, dass die Dekoration über den scheußlichen Geschmack hinwegtäuschen soll.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33071 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich habe irgendwann mal für Fingerfood Schwarzbrot und Käse gestapelt und ausgestochen, aber man hat dabei ja dermaßen viel "Abfall". Deshalb ist das für mich keine Methode, die man regelmäßig im Alltag nutzen kann. Oder hättest du Lust regelmäßig die Abfälle von den "schönen" Broten deiner Kinder zu essen?

Was man mit Ausstecherformen aber machen kann sind Anhänger für den Weihnachtsbaum oder Geschenke. Man nimmt dafür einfach Salzteig statt Plätzchenteig und sticht ein Loch in die Plätzchen, durch das dann nach dem Trocknen die Schnur zum Aufhängen gezogen wird.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23205 » Talkpoints: 69,89 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^