Für bestimme Gäste extra schöne Einladungskarten anfertigen?

vom 20.09.2017, 12:39 Uhr

Eine Bekannte hat im letzten Jahr geheiratet und die Einladungen größtenteils selbst erstellt. An und für sich waren diese bereits recht teuer und sehr detailliert. Bei einem Familientreffen letztens stellte eine der Tanten erstaunt fest, dass die Brautmutter eine ganz andere Karte als Erinnerung im Wohnzimmer stehen hatte, die noch ein bisschen ausgefallener und eleganter war.

Wie sich später herausstellte, hatte das Paar für besonders enge Freunde oder Verwandte andere Hochzeitseinladungen angefertigt, die noch teurer bzw. schwerer herzustellen waren. Da diese in der Masse zu teuer und aufwendig gewesen wären, bekamen andere eben weniger aufwendige. Die Tante war leicht pikiert.

Findet ihr so ein Vorgehen fragwürdig? Oder ist es verständlich, dass man sich für manche Karten extra viel Mühe gibt? Muss man damit rechnen, dass das manche Gäste ärgert, wenn sie es herausfinden?

» Schneeblume » Beiträge: 3096 » Talkpoints: 0,21 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Mir selbst wäre es egal und ich würde derartige Praxis einfach nur kindisch finden. Auch wäre es in meinen Augen eine Anbiederung; naja, wer die nötig hat, macht das halt so. Würde ich das so erleben, würde ich denken, dass es auf der Hochzeit Gäste verschiedener Kategorien gäbe. Also Gäste 1. Klasse und solche, die man eher notgedrungen einlädt. Selbst wäre ich niemals auf solch eine Idee gekommen. Die Reaktion der Tante kann ich schon nachvollziehen. Wenn sie nur pikiert war und nicht etwa gekränkt, dann kann das ehemalige Brautpaar noch froh sein.

Benutzeravatar

» Quasselfee » Beiträge: 1491 » Talkpoints: 81,31 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Nein, das mache ich ehrlich gesagt nicht. Wenn ich Einladungskarten habe, bekommt jeder dieselbe Einladungskarte. Das Einzige, was ich vielleicht verändere ist, was ich in dieser Karte reinschreibe. Zum Beispiel bei meiner besten Freundin steht dann da "Hab dich Lieb" oder "lieb dich" sowie Herzchen. Das sind unsere Dinge, die wir dann verändern, aber nicht eine besonders schöne Einladungskarte kaufen oder anfertigen. Das weniger.

Die Einladungskarten bleiben bei uns immer gleich. Halt das Geschriebene ist dann das, was sich für bestimmte Personen verändert und verschönert. Ich finde das auch wesentlich wichtiger, als die Einladungskarte selber. Das muss ich mal wirklich zugeben, weil mir das Geschriebene mehr Persönlichkeit und Individualität verleiht, als die doofe Einladungskarte.

Das mag jedoch jeder anders sehen. Ich schreibe einfach bei bestimmten Leuten etwas anderes rein und bin damit zufrieden. Meine beste Freundin sowie mein Freund macht das auch. Die Einladungskarten extra anfertigen, das machen wir hier eigentlich alle nicht und davon habe ich vorher auch noch nie etwas gehört oder gar bei uns im Umfeld gesehen.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4393 » Talkpoints: 6,90 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Es käme mir hier auch eher wie eine zwei Klassen Gesellschaft vor mit einem erlesenen Kreis und eben dem Beiwerk. Manch einer kommt damit nicht gut zurecht, dass derjenige dann eben nur eine einfache Einladung bekommen hat und andere eine prunkvollere. Das kann auf die Dauer nur böses Blut geben und wenn man sich den Stress ersparen möchte, dann sollte hier auch nicht mit Zweierlei Maß gemessen werden.

Wenn das Budget es eben nicht hergibt, dass es die teuersten und ausgefallenen Karten werden, dann muss man eben ein Mittelding wählen was dann auch für alle trifft und nicht den Brauteltern etwas anderes schicken als dem 0815 Gast der hinterher am Single Tisch sitzt und nur dafür da ist, dass andere sich mit diesem Vergnügen sollen.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19465 » Talkpoints: 5,84 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Etwas komisch finde ich es schon, das so zu handhaben und ich würde auch sagen, dass es einem klar sein muss, dass es nicht gut ankommt, wenn das den Gästen durch so einen Zufall dann auffällt. Ganz davon abgesehen muss ich auch sagen, dass ich mir diese Mühe gar nicht machen wollte, zwei verschiedene Karten zu entwerfen und zu machen oder machen zu lassen. Das wäre mir zu aufwändig. Als Gast wäre es mir allerdings wohl recht egal, welche Karte ich bekommen habe, wenn ich das herausfinden sollte.

» Barbara Ann » Beiträge: 27455 » Talkpoints: 55,76 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^