Fördern BHs in der Kindheit einen Hängebusen?

vom 14.07.2019, 22:35 Uhr

Irgendwo habe ich vor Kurzem gelesen, dass einige Ärzte behaupten, dass das Tragen eines Büstenhalters in der Entwicklungsphase als heranwachsende Mädchen zu früh dazu führen kann, dass wir Frauen später einen Hängebusen haben.

Der Grund war laut dem Artikel, dass der Wachstum der Muskeln um die Brust und des Gewebes sowie das Brustwachstum dadurch auch ein wenig gehindert werden und ohnehin nach oben gepusht ist. Deswegen rät dieser Arzt in dem Artikel den ich vor wenigen Wochen gelesen habe dazu, dass ab Cup B erst leicht mit dem BH tragen begonnen werden sollte.

Er teilte natürlich mit, dass größere Busen ohnehin aufgrund des Gewichts dazu neigen, sowieso hängend wahrgenommen zu werden inklusive der Schwerkraft, aber durch einen BH in der Kindheit hätten die Frauen es angeblich verschlimmert.

Da ich wirklich keinerlei Ahnung davon habe, dachte ich, Eure Meinung wäre da hilfreich. Kann das wirklich sein, dass der Einsatz von BHs zu früh in der Kindheit dazu führt, dass wir später einen Hängebusen bekommen oder hat das eine mit dem anderen überhaupt nichts zu tun?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4798 » Talkpoints: 4,43 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Kätzchen14 hat geschrieben:Der Grund war laut dem Artikel, dass der Wachstum der Muskeln um die Brust und des Gewebes sowie das Brustwachstum dadurch auch ein wenig gehindert werden

Entschuldige, aber was ist das denn für eine bescheuerte Aussage? Seid wann ist ein BH so starr und unflexibel, dass dadurch das Wachstum gehindert wird? Das ist ein ganz normales Kleidungsstück so wie viele andere eben auch. Nach der Logik dürfte man im Laufe der Zeit auch nicht größer und breiter werden und müsste immer die Maße eines Kindes haben, weil Klamotten ja das Wachstum begrenzen könnten. :wall:

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich glaube nicht, dass das zutreffend ist und man da eher darauf achten sollte, was man kauft bei jungen Mädchen. Man sollte sicherlich immer auf einen guten Sitz und die richtige Größe achten und dann hat das auch keine gesundheitlichen Folgen. Ich meine eine Brust wächst ja nicht deswegen besser, weil man sie lässt und ganz davon abgesehen wird ein Kind sicherlich auch gehänselt, wenn es keinen BH trägt und dann beispielsweise im Sportunterricht alles sichtbar ist.

Vor allem gibt es aber auch erwachsene Frauen, die ein kleines Körbchen haben. Sollen die dann nie einen BH tragen, weil es keinen Sinn machen würde? Die Theorie finde ich albern und denke dass sich eine Brust auch optimal mit einem BH entwickelt und das man gegen Veranlagung eh nichts machen kann.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40198 » Talkpoints: 48,57 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron