Etwas schön finden und dann fragen was es eigentlich ist?

vom 05.12.2018, 09:12 Uhr

Ich habe vor kurzem bei einem Besuch mitbekommen, dass einer der anderen Gäste etwas schön fand, was er beim Gastgeber gesehen hat. Dies wurde sehr gelobt und für schön befunden, allerdings dann gefragt, wozu es denn eigentlich sei bzw. was es denn wäre. Einige Gäste fanden es doch komisch, dass man etwas schön findet und so sehr lobt und dann aber erst einmal fragen muss, was es denn eigentlich ist.

Findet ihr es komisch, wenn man erst sagt, dass man etwas schön findet und dann fragen muss, was es denn eigentlich ist? Kann man etwas nicht schön oder interessant finden, ohne genau zu wissen, was es sein soll? Habt ihr schon so eine Situation erlebt? Wie würdet ihr darauf reagieren? Ist das für euch widersprüchlich?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29867 » Talkpoints: 2,68 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Dieses Szenario kenne ich, zumindest den "Schön. Äh, was ist das eigentlich?" Teil. Ich habe einen antiken Toaster, den ich inzwischen zu einer Lampe umgebaut habe, der hatte das Heizelement in der Mitte und auf beiden Seiten jeweils eine Klappe. Da hat man dann den Toast drauf gelegt und musste dann schauen, dass man die Klappe rechtzeitig aufmacht und den Toast umdreht damit er nicht verbrennt.

Die meisten Leuten haben das Art Deco Design bewundert und haben vermutet, dass das irgendein technisches Gerät sein könnte, aber auf Toaster kamen tatsächlich nur wenige. Ich habe aber noch nie jemanden sagen gehört, dass man das Design nur dann schön finden kann wenn man weiß, dass es ein Toaster ist. Ich selber habe den Toaster schließlich auch gekauft weil ich darin Potential für eine Lampe gesehen habe.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 21084 » Talkpoints: 157,68 » Auszeichnung für 21000 Beiträge


Man kennt ja nicht jedes Teil und gerade sehr alte oder sehr moderne Sachen kann man optisch vielleicht ansprechend finden, aber nicht gleich den Sinn dahinter erkennen. Passiert ist mir das so noch nicht, aber das kommt sicherlich vor und ich finde auch nicht, dass es einem dann peinlich sein muss, immerhin kann man nicht immer alles kennen und natürlich kann einem auch erstmal nur das Design gefallen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37044 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 37000 Beiträge



Ist das bei Kunst nicht mehr oder weniger normal? Es gibt viele Kunstwerke, die optisch ansprechend aussehen, aber was das im Endeffekt darstellen soll wird eher selten klar. So war es im Kunstunterricht in der Oberstufe Aufgabe, verschiedene Kunstwerke nach Vorgaben zu gestalten - aus Papier, Blockseife oder Draht - da wusste man auch nur selten, was das eigentlich sein soll und es gibt ja wirklich Menschen, die irgendwelche Gebilde aus Draht durchaus "schön" finden.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 27508 » Talkpoints: 0,12 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ich habe so etwas so direkt noch nicht mitbekommen, aber ich finde es gar nicht so schlimm. Ich würde einfach sagen, dass ich etwas doch optisch ansprechend finden kann, auch wenn ich vielleicht nicht direkt erkennen kann, was das ist und wofür man es vielleicht auch verwendet. Im ersten Moment ist die Frage dann vielleicht schon komisch, aber wenn ich mal darüber nachdenke, dann finde ich es schon eher ganz normal.

» Barbara Ann » Beiträge: 25957 » Talkpoints: 15,62 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^