Es mit einem heimlichen Verehrer zu tun haben?

vom 08.02.2020, 17:48 Uhr

Ich hatte noch nie einen heimlichen Verehrer gehabt. Es soll ja aber durchaus Leute geben, die anonym irgendwelche Blumen, nette Botschaften oder Süßigkeiten erhalten. Je nachdem, ob man beispielsweise öfter mal Muffins mit einem kleinen Zettel vor die Haustür oder auf den Büroschreibtisch gelegt bekommt, kann man ja in etwa absehen, um wen es sich dabei handelt beziehungsweise die Sache etwas eingrenzen.

Je nachdem kann so ein heimlicher Verehrer aber auch schnell unheimlich werden - dann beispielsweise, wenn man absolut keine Ahnung hat, um wen es sich handelt und die "Geschenke" doch sehr privat oder aufreizend sind und die Botschaften vielleicht doch nicht ganz so nett und unschuldig sind, wie sie zunächst schienen.

Habt ihr es schon einmal mit einem heimlichen Verehrer zu tun gehabt? Hat es euch Angst gemacht oder habt ihr euch eher geschmeichelt gefühlt? Habt ihr letztendlich herausfinden können, um welche Person es sich dabei gehandelt hat? Wie ist die ganze Geschichte letztendlich geendet? Hat sich das im Sand verlaufen oder seid ihr vielleicht sogar ein Paar geworden?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32207 » Talkpoints: 103,61 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich hatte so etwas in der Schule, also nicht wirklich so Ernst zu nehmend, wie in meinem jetzigen Lebensabschnitt, denn mehr als eine Schwärmerei war es einfach noch nicht. Ich habe dann Briefe auf meinem Platz liegen gehabt oder auch mal kleinere Geschenke vom Valentinstag. Letztendlich habe ich herausgefunden, wer es war und mit ihm gesprochen, dass es mir nicht so geht, ich mich aber sehr über diese Gesten gefreut habe. Das war für ihn okay und er wechselte zu einer anderen in meiner Klasse.

Mittlerweile, so als Erwachsene, würde mich ein heimlicher Verehrer eher ängstigen. Immerhin weiß man dann nie wer es ist und ob es vielleicht ein Stalker ist. Wenn es einer ist, dann weiß man auch nicht ob er harmlos ist oder man am Ende getötet wird, weil man sich in seinen Augen falsch verhalten hat. Einen heimlichen Verehrer würde ich nicht so prickelnd finden, ich finde realen Kontakt schöner.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40958 » Talkpoints: 56,83 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^