Erstes Rasen mähen nach dem Winter

vom 15.02.2020, 12:35 Uhr

Die Winterzeit ist vorbei und die Temperaturen ziehen einen wieder nach draußen. Der Rasen sprießt durch die warmen Temperaturen. Am liebsten möchte ich den Rasen schon mähen. Da man aber nicht weiß ob es noch mal kalt wird, bin ich mir nicht so sicher ob ich den Rasenmäher schon raus holen soll. Wie handhabt ihr das? Wann mit ihr das erste Mal den Rasen nach der Winterpause?

» timbo007 » Beiträge: 760 » Talkpoints: 1,38 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Also jetzt würde ich definitiv noch keinen Rasen mähen. Bei uns zumindest gibt es auch im März bis Anfang April noch einmal richtig kalte Tage/Nächte. Teilweise hatten wir auch schon mal nochmal Schnee im März.

Mein Papa hat gerne im Garten gewerkelt und selbst er konnte sich bis in den Frühling mit dem Mähen zurückhalten. Er hat immer gesagt, das erste mal mäht er, wenn der Rasen fast doppelt so hoch ist als er ihn gern haben möchte.Es müsse ja auch was da sein, was man abmähen kann. Das war dann meist im April der Fall. Zur heutigen Zeit möglicherweise auch schon Mitte bis Ende März. Ein zu frühes Mähen kann dir doch bei einem Spätfrost den ganzen Rasen kaputt machen.

Mein Tipp ist also, lieber ein paar Wochen länger zu warten. Mein Papa hat zum Beispiel auch immer gesagt, dass es sinnvoll ist dem Rasen Zeit zu geben aus dem "Winterschlaf" zu erwachen. Beim ersten und zweiten Mähvorgang hat er ihn deshalb auch immer 2 cm weniger gekürzt also sonst üblich.

» EngelmitHerz » Beiträge: 1382 » Talkpoints: 50,44 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Einen Rasen mäht man doch nicht im Winter. Ich habe zumindest in meinem Wohngebiet noch nie jemanden im Januar oder Februar einen Rasen mähen sehen. Vielleicht ist es wirklich dieses Jahr ein bisschen wärmer und der Rasen wächst schneller aber ich käme trotzdem noch nicht auf die Idee einen Rasenmäher rauszuholen. Selbst wenn das Gras dann im Februar oder März schon ein bisschen höher ist würde ich trotzdem bis April warten bis ich dann letztendlich mal den Rasenmäher aus der Garage hole. Da kann ich mir zumindest sicher sein, dass es nicht mehr so kalt wird dass mein Rasen kaputt geht. Auf braunen abgestorbenen Rasen würde ich nämlich gerne verzichten.

» Huibuu » Beiträge: 51 » Talkpoints: 8,05 »



Ich fange meistens so im April mit dem Mähen an. Bis dahin passiert ja auch nicht viel. Der Rasen wächst ja auch jetzt in dem vermeintlich warmen Winter kaum, so dass ich mich auch im April da durch keinen Dschungel kämpfen muss. Dafür wäre mir jetzt die Gefahr zu hoch, dass dann doch noch einmal ein Kälteeinbruch kommt und der Rasen dann angegriffen wird. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich selbst als Flachlandtiroler schon mal im März im Garten ein Iglu gebaut habe. Auch wenn ich das jetzt für unwahrscheinlich halte, könnte ich mir aber schon vorstellen, dass wir doch noch die eine oder andere Nacht am Gefrierpunkt erleben werden.

» Klehmchen » Beiträge: 4878 » Talkpoints: 774,09 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^