Erfahrungen mit Cuneros gesucht

vom 13.09.2019, 12:51 Uhr

Cuneros gibt es seit Anfang 2019 als Alternative zu den Klammlosen, welche ja immer mehr an Wert verlieren. Ich habe mich auch auf der Hauptseite dazu angemeldet, komme aber nicht wirklich klar. Von Klamm.de kennt man ja das Losepasswort, welches einen legitimiert von Klamm auf Loseseiten diese Lose zu senden bzw. eben umgekehrt.

Eine solche Option finde ich auf cuneros.de nicht und finde auch im dortigen Forum keine Erklärung. Irgendwie wirkt dort alles sehr unübersichtlich und düster. Ist noch jemand dort angemeldet und nutzt auch externe Seiten für diese Währung? Wenn ja, was muss man alles einstellen, damit man Guthaben zwischen der Hauptseite und den externen Seiten transferieren kann?

» Punktedieb » Beiträge: 16548 » Talkpoints: 84,99 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Ich habe noch nie etwas von einer Internetwährung Namens Cuneros gehört, mir aber die Seite mal angesehen. Das Prinzip kommt mir ehrlich gesagt etwas suspekt vor. Man muss Cuneros sammeln und kann dann bei Einzahlung an Sachpreisverlosungen teilnehmen? :think: Ob man dabei überhaupt etwas "gewinnt", dazu steht auch nichts weiter geschrieben. Ein angeschlossenes Cuneros-Casino rundet das ganze etwas ab, was es aber für mich auch nicht vertrauenswürdiger macht. Und wenn es dort auch ein angeschlossenes Forum gibt, dann sollten sich dort doch bestimmt auch genügend Cracks herumtummeln, die dir auf Anhieb deine Fragen beantworten können.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3514 » Talkpoints: 7,78 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^