Elektrogeräte als Sammlung besitzen?

vom 22.05.2018, 08:45 Uhr

Es ist ja nicht ungewöhnlich, dass manche Menschen einer Sammelleidenschaft nachgehen. Nun habe ich schon ein paar mal gehört, dass es auch manche Sammler gibt, die bestimmte Elektrogeräte oder Maschinen sammeln. So habe ich vor kurzem einen Verkäufer gesehen, der seine Sammlung an Nähmaschinen aufgelöst hat und diese zum Verkauf anbot. Andere sammeln vielleicht alte Radios oder ähnliches.

Ich kenne bisher nur Menschen, die irgendwelche Sachen wie Schlüsselanhänger, Kuscheltiere oder auch Lippenpflegestifte gesammelt haben. Ich denke, dass Elektrogeräte sicherlich viel Platz einnehmen werden und man dann ja auch gar nicht alle benutzen kann. Aber darum scheint es bei einer Sammlung ja eher nicht zu gehen.

Kennt ihr jemanden, der bestimmte Elektrogeräte sammelt? Was haltet ihr davon? Ist das für euch durchaus nachvollziehbar? Meint ihr, dass die Sammler dann auch gerne nähen, wenn sie zum Beispiel Nähmaschinen sammeln? Oder ist das oftmals gar nicht der Fall?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28361 » Talkpoints: 1,32 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Also ich kenne auch jemanden, der wirklich querbeet sammelt im Elektrobereich. Da wird kaum etwas weggeschmissen, und das ist für Bekannte von ihm äußerst nützlich. Da kann man sich dann auch mal kurz etwas ausleihen, wenn das neuartige Produkt (z.B. eine USB-Maus) nicht mehr funktioniert, und man noch eine alte Maus mit großem Stecker braucht, damit man dann wieder weiter kommt mit seinem Rechner. Er freut sich über den alten Kram, und wir über seine Dinge, wenn wir diese mal benötigen. So hat ein Jeder etwas davon.

» ygil » Beiträge: 2548 » Talkpoints: 38,56 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^