Die Signale von jemandem falsch deuten?

vom 20.05.2019, 21:48 Uhr

Wenn man Interesse an jemandem hat, dann gilt es ja herauszufinden, ob es der anderen Person genauso geht und ob Potenzial für eine Beziehung da ist oder was auch immer man sich wünscht oder erhofft. Wenn man aber nicht klar und miteinander kommuniziert, kann es ja passieren, dass man Signale falsch deutet - oder dass man Signale sieht, wo keine sind.

Ist euch so etwas schon einmal passiert und habt ihr die Signale von jemandem falsch gedeutet beziehungsweise Signale vermutet, obwohl die Person euch gar keine geschickt hat? Wie hat sich das letztendlich geklärt und seid ihr auf diese Weise vielleicht sogar in ein Fettnäpfchen getreten?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31844 » Talkpoints: 40,53 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Mir selber nicht, aber meinem Mann. Dieser bekommt oft nicht mit, wenn man mit ihm flirtet und damit meine ich nicht mich, sondern andere Personen, die man eben mal so beim Weggehen trifft. Er bekommt das immer erst mit, wenn die nette Dame mich dann böse ansieht, wenn er wieder zu mir kommt. Er bekommt das aber wirklich nicht mit und hat da keinen Radar für, wie mir seine Freunde bestätigt haben. Obwohl ich das so schlimm auch nicht finden würde. Er denkt aber wie gesagt immer nur, dass die eben so nett sind ohne sich etwas davon zu versprechen.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40187 » Talkpoints: 46,80 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ramones hat geschrieben:Mir selber nicht, aber meinem Mann. Dieser bekommt oft nicht mit, wenn man mit ihm flirtet und damit meine ich nicht mich, sondern andere Personen, die man eben mal so beim Weggehen trifft.

Meinst du nicht, dass es einen Unterschied gibt zwischen "Signale falsch deuten" und "Signale gar nicht deuten"? Nachher deutet dein Mann die Signale überhaupt nicht, weil es ihn gar nicht interessiert, was für Signale seine Mitmenschen aussenden. Mich persönlich interessieren die Signale meiner Mitmenschen auch nicht und ich interessiere mich eher für andere Dinge.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Mir ist das bisher einmal passiert. Da hat auch jemand versucht mit mir zu flirten und ich habe das nicht gemerkt. Ich muss sagen, dass ich kaum Erfahrungen damit habe und auch gar nicht damit gerechnet habe, dass da jemand in der Situation flirten möchte. Ich habe das hinterher einer Freundin erzählt und diese lachte und meinte, dass ich offensichtlich nicht mitbekommen habe, dass da jemand Signale gesendet hat.

Ich muss sagen, dass ich auch nicht so sehr auf die Signale von anderen Menschen achte. Sicherlich spielt auch die Situation dabei eine Rolle. Aber ich bin wohl eher jemand, der Signale nicht besonders gut deuten kann.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,12 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^