Den eigenen Geburtstag vergessen und zugeben?

vom 14.01.2016, 16:29 Uhr

Ich habe heute einer Freundin zum Geburtstag gratuliert, nun antwortete sie mir ganz überrascht und bedankte sich, sie murmelte etwas von "ach so", "ja, du hast recht" und "ach", was auf mich einen verwirrten Eindruck machte.

Bis jetzt hat sie noch nie ihren eigenen Geburtstag vergessen und ich frage mich, ob ihr Verhalten gespielt ist. Vielleicht hat sie ihren Geburtstag auch tatsächlich vergessen und ich bin einfach nur zu misstrauisch. Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr euren eigenen Geburtstag vergesst und dabei von einem Geburtstagsgruß überrascht werdet?

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8591 » Talkpoints: 18,86 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Bisher habe ich auch noch nie meinen Geburtstag vergessen und kann mir nicht so recht vorstellen, dass das passieren kann. Immerhin sieht man ja eigentlich jeden Tag das aktuelle Datum und wird ja vielleicht auch gefragt, was man sich so wünscht. Zumal mir eigentlich auch immer eine Minute nach 12 schon gratuliert wird, so dass ich es dann auch wüsste, wenn ich es vergessen würde. Wobei ich mir wirklich nicht vorstellen kann, dass das passiert.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37044 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 37000 Beiträge


Ich könnte meinen Geburtstag gar nicht vergessen, egal wie viel Stress ich habe. Denn offen gesagt habe ich eher einen Horror vor meinem Geburtstag und ich befürchte wieder irgendeine dämliche Aktion meiner Mutter, die mir den Tag absolut und total gründlich versauen wird. Ich bereite mich also quasi psychisch auf den Supergau vor, denn ich weiß, wenn das unerwartet käme, hätte ich mehr daran zu knabbern als mit entsprechender Vorbereitung.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich schaffe es regelmäßig, meinen Geburtstag zu vergessen. Bei uns liegen der Geburtstag meines Mannes, unser Hochzeitstag und mein Geburtstag innerhalb einer Woche. Gefeiert wird daher meist nur einmal. Wenn ich da gerade viel Stress habe, dann rutscht das schon einmal durch.

Seit ich selbstständig bin, ist meine Planung häufig auf Wochentage bezogen. Das ist so ein wenig wie bei Schülern, die am Dienstag Mathematik haben und nächste Woche Donnerstag eine Arbeit schreiben. Bei mir ist dann Dienstag regelmäßig eine Teillieferung fällig und am Freitag ist Deadline für ein Projekt.

Da nehme ich Daten trotz Kalender gar nicht mehr wahr. Selbst das Gratulieren beim Mann ist dann in dieses tageweise Planung eingebettet. Daten verlieren irgendwie ihre Präsenz. Da bleibt der eigene Geburtstag gedanklich auch mal auf der Strecke.

» cooper75 » Beiträge: 10584 » Talkpoints: 180,35 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Ich habe meinen Geburtstag bisher nur ein einziges Mal vergessen. Während dieser Zeit war ich mit dem Rucksack im Ausland unterwegs und es war keine Seltenheit, dass ich keine Ahnung hatte, welcher Monat gerade war oder gar zu wissen, welcher genaue Tag gerade war. So kam es dann eben auch, dass ich meinen eigenen Geburtstag vergessen habe und erst darauf aufmerksam wurde, als ich eine gute Woche darauf mein Handy einschaltete und einen Haufen Anrufe in Abwesenheit und Textnachrichten vorgefunden habe.

Das kam mir dann allerdings auch nicht merkwürdig vor und war mir ziemlich egal. Ein wenig schade war es eigentlich nur für meine Eltern, die mir eben an meinem Geburtstag gratulieren wollten und mich nicht erreichten. Dabei wussten sie aber, dass es gut möglich sein konnte, dass ich mal eine oder zwei Wochen nicht erreichbar sein würde. Nur dachten sie wahrscheinlich nicht, dass dieser Zeitraum gerade auf meinen Geburtstag fallen würde.

Ich finde es auch überhaupt nicht schlimm, wenn man seinen Geburtstag mal aus anderen Gründen vergisst. Natürlich ist es ein Tag mit Bedeutung, diese sollte aber auch nicht überbewertet werden. Mir sind Leute sogar eher suspekt, die jedes Jahr aufs Neue einen riesigen Rummel um ihren Geburtstag machen und es für sie der wichtigste Tag überhaupt ist. Eine solche große Bedeutung messe ich einem Geburtstag ehrlich gesagt nicht bei.

Benutzeravatar

» TamiBami » Beiträge: 2166 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich glaube, dass man schon enorm viel um die Ohren haben muss, um seinen eigenen Geburtstag wirklich zu vergessen. Wenn man das Datum sieht, müsste es einem doch auch wieder einfallen. Ich finde das daher schon ein bisschen komisch. Vielleicht hat deine Freundin wirklich nur so getan, als wenn sie ihren Geburtstag vergessen hätte. Allerdings könnte ich mir nicht erklären, was dahinter stecken könnte.

Ich kann meinen Geburtstag gar nicht vergessen. Denn mein Partner hat am selben Tag Geburtstag und möchte dann meist ein paar Verwandte einladen. Ich kann ihn deswegen alleine schon nicht vergessen und mir würde es ansonsten sicher wieder einfallen, wenn ich eben das Datum auf dem Kalender sehen würde.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29867 » Talkpoints: 2,68 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Ich messe meinem Geburtstag so gar keine Bedeutung zu und für mich ist das ein Tag wie jeder andere auch und es findet das gleiche statt, wie auch an den anderen Tagen. Von daher ja, ich habe diesen schon vergessen und es ist komplett untergegangen, gerade wenn es etwas stressiger war oder noch andere Dinge mit angestanden sind die mich Bewegt haben, da war das unwichtige dann auch schon vorbei.

Mir hat aber dabei noch keiner gratuliert und ich wusste nicht was oder warum, sondern kam dann auch schnell darauf, dass wieder dieser unwichtige Tag ist und ich das ganze mit dem Gratulieren über mich ergehen lassen musste. Aber zum Glück weiß das auch nicht jeder wann ich habe und solange ich nichts sage oder ihnen nichts gesagt wird, entgeht das auch vielen was mir doch sehr recht ist.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19464 » Talkpoints: 5,24 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Ich habe noch nie meinen Geburtstag vergessen, auch wenn ich diesem Tag keine Bedeutung beimesse und ihn auch gar nicht erwähne, wenn er denn gekommen ist. Mir ist es sogar ganz recht, wenn alle meinen Geburtstag vergessen und mir nicht gratuliert wird. Daher ist es mir völlig egal, ob der Geburtstag jetzt da ist oder nicht. Dem Geburtstag wird meiner Ansicht nach eh zu viel Bedeutung beigemessen. Ich finde das total übertrieben und wenig nachvollziehbar.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 27508 » Talkpoints: 0,12 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^