Defekte Elektrogeräte noch zum Verkauf anbieten?

vom 10.08.2016, 16:36 Uhr

Ich sehe immer wieder, dass auf Kleinanzeigenportalen defekte Elektrogeräte angeboten werden. Vor allem Waschmaschinen und Trockner, werden dort auch noch defekt angeboten. Manchmal für einen günstigen Preis und manchmal wirklich noch für richtiges Geld.

Oftmals steht dann in den Anzeigen, dass es sich um ein Gerät für Bastler oder ähnliches handelt oder eben ein defekt vorhanden ist, der für jemanden mit etwas Ahnung sicher leicht zu reparieren ist. Ein Bekannter meinte, dass es doch eine einfach Lösung wäre, um seinen Elektroschrott los zu werden, ohne selbst für die Abholung noch zahlen zu müssen.

Was meint ihr, warum werden noch so viele defekte Elektrogeräte zum Kauf angeboten? Ist es wirklich, um dadurch die Abholkosten durch den Sondermüll zu sparen? Wer kauft solche defekten Geräte noch?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Naja, ich finde die Möglichkeit seinen defekten Elektroschrott noch verkaufen zu können auch gar nicht mal unbedingt schlecht. Immerhin bietet sich einem so die Möglichkeit auch mit eigentlich für einen selber aufgrund ihres Defektes unbrauchbaren Geräten, noch Kapital zu schlagen.

Sicherlich bekommt man dafür nicht mehr den Wert, den man für funktionierende Geräte gleicher Art bekommen würde, dennoch ist es zumindest etwas. In meinen Augen ist es besser noch eine Kleinigkeit daran zu verdienen, als für die Entsorgung im Endeffekt noch drauf zu zahlen.

Auch denke ich die Käufer von solchem Elektroschrott haben durchaus noch Verwendung dafür. Ich könnte mir vorstellen, dass es sich bei den Käufern von defekten Elektrogeräten oft um Bastler handelt, welche in der Lage sind den Großteil der Geräte wieder zu reparieren, um sie dann selber zu nutzen oder aber teurer weiter zu verkaufen.

» Kami » Beiträge: 265 » Talkpoints: 0,23 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Es ist doch gut, wenn das Gerät nicht auf dem Schrott landet, sondern jemand noch etwas damit anfangen kann. Vor allem für die Umwelt. Ich werde im Winter auch zwei alte Laptops bei Ebay reinstellen. Ich selber kann damit nichts mehr anfangen, aber wenn es jemand kann, ist das doch super. Der baut dann vielleicht aus zwei, drei kaputten Laptops wieder einen funktionierenden zusammen.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9449 » Talkpoints: 20,24 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich sehe derartige Angebote auch häufiger mal bei Ebay oder bei Facebook in einer Gruppe und ich habe am Anfang nicht glauben wollen, dass defekte Elektrogeräte wirklich noch einen Abnehmer finden, aber die gibt es tatsächlich. Teilweise gehen diese Geräte weg wie warme Semmel unabhängig davon, ob dafür ein Preis verlangt wird oder nicht. Ich finde das auf jeden Fall gut, wenn jemand noch dafür Verwendung finden kann und so weniger auf dem Schrott landet.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,47 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich habe mir eigentlich angewöhnt meinen Elektroschrott grundsätzlich bei Ebay abzuchecken und freue mich immer, wenn sich da noch der ein oder andere Extra-Euro einnehmen lässt. Ich sehe das immer als eine Anzahlung auf das Ersatzgerät. Bei uns werden ja teilweise die Elektrogeräte nachts vom Sperrmüll geholt, also besteht da ein Bedarf und Interesse bei verschiedenen Leuten.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7701 » Talkpoints: 16,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Das ist doch etwas, bei dem beide Seiten doch nur gewinnen können. Immerhin wird man seinen Elektroschrott los und die andere Person kann das vielleicht noch ausschlachten oder gar wieder funktionsfähig machen. Manchmal sind es ja nur Kleinigkeiten, die kaputt sind. Man bekommt aber auch teilweise noch etwas für solchen Schrott und daher lohnt es sich bestimmt den günstig von jemanden abzukaufen, der sich nicht die Mühe machen will.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42591 » Talkpoints: 37,64 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^