Crystal Nude-Make Up wie schminken und wann tragen?

vom 13.05.2018, 09:34 Uhr

Der Crystal Nude Look soll beim Make Up aktuell recht beliebt sein. Dabei geht es darum, dass man Nude-Töne nicht matt, sondern mein einem Multi-Reflex-Glitter schminkt. Ich finde das je nach Stärke des Make Ups ganz schön, habe das aber selbst noch nicht ausprobiert. Ich mag es bei Make Up doch auch eher dezenter und frage mich, ob man den Look auch möglichst dezent hinbekommen würde.

Habt ihr den Crystal Nude- Look schon ausprobiert? Braucht man dafür spezielle Produkte oder bekommt man das mit der üblichen Kosmetik auch einfach selbst hin? Wann würdet ihr solch ein Make Up tragen? Meint ihr, dass es dezent geschminkt durchaus etwas ist, dass man im Alltag tragen kann?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28751 » Talkpoints: 0,92 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Für mich sieht das wie eine Form des Wet-Look beim Make-up aus. Einige Zeit gab es mal so Lidschatten, die auf den Lidern aussehen sollten, als wären diese nass, genau daran erinnert mich dieses Foto hier. Auf den Wangen trägt sie einfach heftigst überdosierten Highlighter, auf den Lidern vielleicht auch stark glitzernden weißen Lidschatten. Mir gefällt der ganze Look irgendwie so gar nicht. Zu bunt, zu Barbie, zuviel Glitzer und optische Nässe.

Von besagten Lidschatten mal abgesehen braucht man aber vermutlich keine speziellen Produkte dafür, man muss eben nur die richtigen Farben und genügend hohe Dosierungen verwenden. Man darf aber auch nicht übersehen, dass die Dame auf dem Foto eine dunklere Haut hat als die meisten von uns, die damit vermutlich erst recht seltsam aussehen könnten, aber das ist natürlich wie immer Geschmackssache.

» Verbena » Beiträge: 2969 » Talkpoints: 6,34 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^