Braucht Deutschland eigenes Internet?

vom 23.06.2019, 21:01 Uhr

Laut Medienberichten gibt es durchaus Länder, die auf eigenständiges Internet setzen, sodass das jeweilige Land dann auch im Falle eines Cyberangriffs online bleiben könnte. Seid ihr persönlich der Ansicht, dass Deutschland ebenfalls ein eigenes Internet bräuchte? Welche Vorteile und Nachteile seht ihr darin, wenn Deutschland eigenes Internet hätte? Welche Folgen haltet ihr dadurch für realistisch? Wäre das eigene Internet begrüßenswert oder würdet ihr es nicht empfehlen wollen?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33071 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Eigentlich haben nur Diktaturen wie Nordkorea oder China ein eigenes Internet. Russland plant auch ein eigenes Internet wegen der Sicherheit. Allerdings will man wohl vor allem die eigene Bevölkerung vor Kontakt zur westlichen Dekadenz schützen. Warum sollen Russen auch erfahren, dass auch Putin mit den Panama Papers in Verbindung gebracht wurde?

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6202 » Talkpoints: 21,10 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


An sich ist es ja keine schlechte Idee die Infrastruktur zu dezentralisieren, weil sie dadurch weniger störanfällig wird. Aber ich kenne solche Geschichten auch nur aus Ländern, die ich nicht unbedingt als demokratisch bezeichnen würde. Und wenn man bedenkt, dass Deutschland eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für eine Internetzensur in der EU gespielt hat dann hoffe ich, dass für so ein Projekt noch sehr lange kein Geld übrig ist.

Wenn alles über deutsche Server läuft würde das nämlich bedeuten, dass es sehr viel schwerer werden wird die geplanten Zensuren zu umgehen indem man sich einfach über ein VPN verbindet. Chinesische Aktivisten können ein Lied davon singen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23203 » Talkpoints: 69,42 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Welche Länder wären denn das? Im übrigen macht das überhaupt keinen Sinn. Die Infrastruktur der Telekom und kleineren Unternehmen sind ja quasi schon dezentral. Was soll denn so ein Cyberangriff sein? Es gibt ja keine "Zentrale", die man einfach angreifen kann und dann das Internet weg ist. Ein "eigenes" Internet (was begrifflich ebenfalls keinen Sinn macht) wäre eine zusätzliche Infrastruktur, die aber genauso verwundbar ist.

» 1nject » Beiträge: 9 » Talkpoints: 4,34 »



Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^