Bei jedem Bettwäschewechsel auch Matratze drehen?

vom 08.05.2018, 12:44 Uhr

Ich wechsle wie sicherlich jeder, regelmäßig die Bettwäsche. Allerdings habe ich nun gehört, dass man die Bettwäsche mindestens alle 14 Tage auswechseln sollte und dann auch immer angebracht wäre, die Matratze zu drehen und auch von Kopf zu Fußende zu wechseln. Ich muss sagen, dass ich die Matratze durchaus mal drehe, aber das mache ich nicht bei jedem Bettwäschewechsel. Im Normalfall wechsle ich die Bettwäsche jede Woche, da wäre es dann ja auch schon sehr oft, dass man die Matratze ebenfalls drehen müsste.

Ist es wirklich sinnvoll, die Matratze bei jedem Bettwäschewechsel zu drehen? Macht ihr das so? Geht man dann davon aus, dass die Bettwäsche alle 14 Tage gewechselt wird? Ich habe bisher angenommen, dass man die Matratze zweimal im Jahr dreht. Ist das mittlerweile veraltet?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 30206 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Meine Mutter dreht die Matratze auch bei jedem Bettwäschewechsel. Daher ist das für mich normal und selbstverständlich. Es spielt doch im Endeffekt keine Rolle, ob man die Matratze alle 7 Tage dreht oder alle 14 Tage. Muss doch im Endeffekt jeder selbst wissen, was er macht und warum man das macht. Es gibt doch keine Vorschriften, Gesetze oder Regeln und keine "Matratzen-Polizei" die das regelmäßig kontrolliert.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 28351 » Talkpoints: 0,19 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich muss sagen, dass ich meine Matratze durchaus auch schon mal drehe, aber ganz sicher auch nicht bei jedem Bettwäschewechsel. Meine Bettwäsche wechsele ich so alle zwei Wochen, aber meine Matratze ist sehr schwer und die möchte ich dann nicht immer drehen. Ich würde vermuten, dass ich meine Matratze so alle 3-4 Monate drehe, wenn auch absolut nicht regelmäßig.

» Barbara Ann » Beiträge: 26231 » Talkpoints: 2,08 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich wechsle meine Bettwäsche etwa alle drei Wochen, wobei ich da absolut nicht jedes Mal meine Matratze drehe. Meine Matratze ist wirklich sehr schwer, wobei ich diese auf keinen Fall jedes Mal drehen will. Mein Bett steht direkt an einem Regal, so dass ich es schon fürchterlich mühsam und aufwändig finde, die Bettwäsche zu wechseln, da man so gar nicht richtig an eine längliche Seite rankommt und da schon ständig übers Bett krabbeln muss, um das Laken draufzumachen.

Die Matratze dann immer zu wechseln, wäre ja noch viel aufwendiger und das wäre mir auch viel zu viel. Ich denke, dass das so oft auch gar nicht nötig ist. Ich mache das nur alle paar Monate und auch nur, wenn ich dran denke. Ob man das nun aber alle paar Monate oder Wochen macht, ist doch aber im Prinzip egal, solange beide Seiten im Endeffekt gleich gut belastet und genutzt sind.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30176 » Talkpoints: 4,30 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^