Bei Handhygiene besser desinfizieren oder waschen?

vom 06.11.2021, 14:09 Uhr

Normalerweise soll man sich momentan ja öfter mal die Hände waschen, aber angeblich soll das nun auch nicht gerade gut für die Haut sein. Jetzt wird empfohlen, dass man sich die Hände lieber mehrmals am Tag desinfiziert und eincremt. Also im heimischen Bereich, da wasche ich mir eher die Hände. Wie haltet ihr es denn mit der Handhygiene? Wascht ihr diese lieber regelmäßig oder bevorzugt ihr die Desinfektion und das Eincremen?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 723 » Talkpoints: 417,25 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Bei mir findet immer eine Mischung statt. Wenn ich von draußen komme, desinfiziere ich erst einmal meine Hände. Sollte ich dann irgendetwas mit den Händen anfassen wollen, was danach in meinem Mund oder Gesicht landet, werden die Hände gewaschen. Ich creme sie täglich ein, meine Hände haben sich mittlerweile aber auch wieder gut eingependelt, zum Beginn der Pandemie waren sie super trocken durch das ganze Desinfektionsmittel. Mittlerweile desinfiziere ich sicherlich 10-20x täglich meine Hände und komme damit gut zurecht.

» Wunschkonzert » Beiträge: 7064 » Talkpoints: 353,75 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^