Ausschussware als Giveaway dreist oder völlig okay?

vom 09.01.2018, 13:34 Uhr

Eine YouTuberin aus den USA hat unter anderem ein eigenes Label für Kleidung gestartet. Vor einiger Zeit hat sie auf ihrem Kanal dann ein Giveaway veranstaltet und dabei aussortierte Kleidungsstücke aus ihrem Label kostenlos an ihre Abonnenten verlost. Die Stücke waren nicht kaputt oder schmutzig, enthielten aber Fehler wie fehlende Stickereien oder zu große Schultern, Dinge, die man bei den käuflichen Sachen eben nicht findet, aber alles dennoch tragbar.

Es gab einen kleinen Aufstand unter den Abonnenten, dass sie keine neue und perfekte Kleidung an ihre Fans verlost hat, der Großteil schien damit aber kein Problem zu haben. Findet ihr, dass so etwas als Geschenk völlig okay ist oder ist es unangebracht, unfertige Stücke an die Fans zu verteilen? Hättet ihr damit ein Problem? Oder findet ihr, dass man das durchaus machen kann, wenn die Sachen dennoch problemlos tragen kann?

» Schneeblume » Beiträge: 3095 » Talkpoints: 0,21 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Man sagt doch immer, dass man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut. Daher verstehe ich nicht, warum man sich hier also künstlich über unperfekte Geschenke aufregt. Wenn die Schultern nicht richtig sitzen oder die Passform nicht perfekt ist, kann man doch auch zum Schneider gehen und das Produkt anpassen lassen. Zugegeben, bei einer fehlenden Stickerei wird das schwieriger. Beschweren würde ich mich aber bei unperfekten Geschenken nicht. Man muss es ja nicht behalten, wenn es einem nicht gefällt.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Wenn man ein hochwertiges Teil erwartet hat und bekommt dann etwas zugeschickt, das als unverkäuflich aussortiert worden ist, kann ich die Enttäuschung schon verstehen. Natürlich war es kostenlos und wenn man etwas tatsächlich in den Altkleidersack stecken muss weil es völlig untragbar ist hat man keinen Verlust gemacht, aber die Enttäuschung kann ich trotzdem nachvollziehen.

Hier scheint es ja aber so zu sein, dass die Zuschauer wussten, was sie gewinnen können, sonst hätten sie sich ja nicht darüber empören können. In dem Fall verstehe ich die Aufregung gar nicht. Wenn das, was bei dem Gewinnspiel geboten wird, nicht attraktiv ist, macht man halt einfach nicht mit.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23908 » Talkpoints: 85,59 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Ich würde sagen, dass es darauf ankommt, was bei der Verlosung gesagt wurde. Wenn einfach nur gesagt wurde, dass eben Sachen aus dem eigenen Label verlost werden, dann verstehe ich es, dass die Fans es nicht so toll finden, wenn sie dann zwar schon solche Dinge bekommen, aber eben Ausschussware, die eben nicht ganz in Ordnung ist.

Wenn das bei der Verlosung aber schon bekannt gegeben wurde, dass es sich um Ausschussware handelt, dann finde ich das vollkommen in Ordnung und eigentlich finde ich es schön, dass solche Stücke dann nicht unbedingt entsorgt, sondern noch verschenkt werden.

Und dann verstehe ich die negativen Stimmen auch überhaupt nicht. Wenn man etwas geschenkt bekommen kann, dann sollte man sich darüber freuen, auch wenn das nicht wirklich perfekt ist. Und wenn man das nicht haben möchte, dann muss man als Fan bei der Verlosung einfach nicht mitmachen und dann ist es doch auch gut.

» Barbara Ann » Beiträge: 28205 » Talkpoints: 18,29 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



B-Ware wird ja auch in anderen Bereichen billiger verkauft oder verschenkt. Wenn man weiß, was einen erwartet und die Kleidungsstücke nur fehlerhaft, aber nicht kaputt oder gar dreckig sind, warum nicht, man nimmt ja an einem Giveaway teil, weil man den Preis haben will und weiß, worauf man sich einlässt.

Es wäre doch trotzdem irgendwie schade, wenn diese Kleider stattdessen im Müll landen. Klar, man könnte sie auch spenden, aber das kommt auch nicht immer gut an, wenn man sagen muss, dass die Kleidung fehlerhaft ist. Die Menschen, die davon etwas bekommen, wollen ja auch nichts Kaputtes. Und klingt für mich irgendwie so, als wären das Kleidungsstücke, die Menschen in Not nicht unbedingt helfen.

» RyderC » Beiträge: 231 » Talkpoints: 0,24 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Kleidung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^