An der Kasse Pin eingeben - manchmal ja, manchmal nein

vom 04.06.2020, 08:50 Uhr

Ich zahle zurzeit an der Supermarktkasse immer mit meiner Euroscheckkarte. Früher habe ich Bargeld vorgezogen. Mir ist aufgefallen, dass ich manchmal die Pin eingeben muss und manchmal nicht. Und zwar im selben Netto Markt. Wisst ihr, warum das so ist? Mir ist lieber, wenn ich die Pin eingeben muss, sonst kann ja jeder mit der Karte bezahlen. Ich musste noch nicht einmal unterschreiben, als ich ohne Pin bezahl hatte.

» blümchen » Beiträge: 983 » Talkpoints: 67,54 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Hast du die Karte einfach auflegen müssen, denn dann muss man wohl auch nicht unterschreiben. Ich selber habe das so einstellen lassen, dass ich nur mit PIN bezahlen kann, finde das persönlich auch sicherer. Also dieses auflegen der Karte finde ich alles andere als sicher.

» laraluca » Beiträge: 966 » Talkpoints: 15,68 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Warum das so ist, weiß ich nicht. Im selben Markt kenne ich solche Unterschiede nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass das mit der zu bezahlenden Summe zusammenhängt. Vielleicht musst du bei kleineren Beträgen nicht deine PIN eingeben, aber bei größeren Beträgen schon, da ja sonst irgendwer deine Karte haben könnte und eventuell der Laden haftbar zu machen ist, bei einer kleinen Summe sicherlich nicht so das Problem, aber bei größeren Summer sicher.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42072 » Talkpoints: 18,47 » Auszeichnung für 42000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^