Als Zirkus an Haustüren betteln gehen?

vom 16.05.2019, 17:01 Uhr

Vor kurzem hatte ich einen Mann vor der Tür stehen, der meinte, dass er vom Zirkus kommen würde und ob ich nicht eine Spende für die Tiere hätte. Ich war doch überrascht. Bisher hatte ich zwar schon einige Bettler vor der Tür stehen und öffne je nachdem wer da steht auch gar nicht erst. Allerdings habe ich noch nicht erlebt, dass ein Zirkus bzw. Schausteller auch an Haustüren betteln. Diese stehen ja eher mit einem Tier wie einem Pony oder ähnlichem in der Stadt und sammeln dort Geld für Futter für die Tiere.

Ist es durchaus üblich, dass Schausteller vom Zirkus auch an Haustüren klingeln und betteln? Habt ihr das schon erlebt? Kommt das in eurer Region häufiger vor? Oder wird das doch eher selten gemacht? Ist es da eher so, dass diese mit einem Tier in Fußgängerzonen betteln?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich bin in meinem Leben oft umgezogen, aber ich habe noch nie erlebt, dass ein Zirkus irgendwo öffentlich um Geldspenden bettelt und sich in der Stadt positioniert oder an Haustüren klingelt. Ich kenne das eher so, dass man während der Zirkusvorstellung kleine Becher oder Körbchen rumreicht, wo die Menschen dann Spenden für die Tiere geben können, wenn sie wollen. Alles andere kenne ich nicht.

Ich frage mich, woher du überhaupt wissen willst, dass der Mensch an der Tür vom Zirkus war. Denn behaupten kann jeder alles, damit entsprechend Geld abgedrückt wird. Auch die Leute auf der Straße beim Betteln können nur so tun als wären sie vom Zirkus. Beweisen kann man ja gar nichts und betrogen wird viel, wenn es um Geld geht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33305 » Talkpoints: -0,78 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich habe das auch schon erlebt. Sowohl in diversen Fußgängerzonen als auch an diversen Haustüren. Und nein, natürlich habe ich nicht gefragt, ob die mir beweisen können, dass sie tatsächlich von einem Zirkus kommen. Ich halte nichts von Zirkusse mit Tieren, das ist meiner Meinung nach Tierquälerei und deshalb würde ich dafür auch nicht einen Cent geben.

Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass die Bettler tatsächlich zu einem Zirkus gehören, denn denen scheint es oft finanziell wirklich nicht gut zu gehen. Bei uns ist vor ein paar Jahren mal ein Zirkus "gestrandet". Die saßen hier auf einem Festplatz fest weil sie kein Geld mehr für die Weiterfahrt hatten. Da kann man sich vorstellen wie schlecht es den Tieren dann geht.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26590 » Talkpoints: 93,80 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich habe so etwas selber noch nicht erlebt, aber schon mal von einer Bekannten gehört, bei der jemand vom Zirkus geklingelt hatte. Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Menschen tatsächlich vom Zirkus kommen, wenn gerade einer in der Stadt ist. Denn finanziell geht es einigen Zirkussen sicher nicht gut und so sind sie auf Spenden angewiesen. Geben würde ich allerdings so schnell nichts, da ich Zirkusse mit Tieren nicht gut finde und das auch nicht unterstützen möchte.

» Barbara Ann » Beiträge: 28556 » Talkpoints: 5,86 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^