Als Geschäft Pokemon Go zur Kundengewinnung nutzen?

vom 22.07.2016, 09:30 Uhr

Viele sind ja aktuell im Pokemon Fieber und spielen dieses Spiel begeistert. So habe ich nun gesehen, dass sich ein Bekleidungsgeschäft dies zu Nutze gemacht hat. Und zwar hat die Takko Kette sich ein Gewinnspiel einfallen lassen, dass eben durch Pokemon entstanden ist.

Takko hat die kleinen gelben Plüschmonster die sich Takkolinchen nennen in einigen ihrer Filialen irgendwo versteckt. Wer als Kunde dieses Plüschmonster findet, bekommt direkt einen 50 Euro Gutschein. Außerdem hat Takko auch Bilder von den Monster in den Filialen versteckt und der Finde bekommt dafür einen 10 Euro Gutschein.

Es haben dabei wohl viele Kunden begeistert mitgemacht und vor allem auch die Kinder hatten Spaß, Ausschau nach dem Plüschmonster in der Filiale zu halten. Dies war sicherlich eine gute Idee zur Kundengewinnung. Meint ihr, dass nun auch noch andere Geschäfte auf die Idee kommen, Pokemon Go irgendwie zur Kundengewinnung zu nutzen? Findet ihr die Idee gut oder würdet ihr es eher ablehnen? Würdet ihr auch selbst dabei mitmachen?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 23673 » Talkpoints: 0,63 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Also die Idee ist nun wirklich nicht neu oder ungewöhnlich. Hier gibt es das schon seit vielen Jahren, dass man unser städtisches Wappentier als Plüschtier in einem der Geschäfte versteckt und wer es findet bekommt einen Gutschein. Aber einen ganzen Laden danach absuchen würde ich nun wirklich nicht.

» Sternenbande » Beiträge: 1227 » Talkpoints: 69,24 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Finde ich auch nichts neues. In anderen Ländern bei denen das Spiel bereits länger läuft, kaufen sich die Geschäfte die Tiere ein und platzieren sie im Laden oder in der unmittelbaren Umgebung. Restaurants, Cafes und auch andere Geschäfte sind dort mit dabei. Laut deren Angaben konnten viele dadurch den Umsatz steigern, denn so eine Jagt nach den Pokemon macht auch hungrig und durstig und entsprechend können sie mehr Verkaufen was mehr Absatz bedeutet.

Die Sache mit dem versteckten Plüschtier ist ebenfalls nichts neues und findet hier ebenfalls seit Jahren statt. Dabei wird das Tier einmal in der Woche in einem Geschäft in der Fußgängerzone versteckt und wer es findet, der bekommt auch einen Gutschein der in sämtlichen Teilnehmenden Geschäften eingelöst werden kann. Ich glaube hier ist es ein Betrag von 100 Euro. Aber den kompletten Laden bzw. alle Geschäfte würde ich danach nicht filzen nur für den Gutschein.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19304 » Talkpoints: 37,55 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^