Äpfel vor Verzehr mit Backnatron waschen?

vom 17.07.2018, 08:41 Uhr

Laut einer Wissenschaftlerin aus den USA soll das beste Mittel zum Waschen von Äpfeln Backnatron sein. Backnatron soll die Schadstoffe aus der Schale effizienter lösen als andere Mittel. Getestet wurde diese Methode mit den Rückständen des Insektizids Phosmet und dem Fungizid Thiabendazol. Verwendet wurde die Apfelsorte Gala.

Was haltet ihr von dieser Methode? Werdet ihr nun dazu übergehen, die Äpfel ebenfalls mit Backnatron zu waschen? Oder käme das für euch nie in Frage? Findet ihr diese Methode gut für eine gesündere Ernährung und wie alltagstauglich wäre für euch diese Praxis? Wird sie sich durchsetzen können?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26010 » Talkpoints: 1,67 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich nehme Backnatron eher zum Reinigen des Abflusses. Eigentlich kann ich mir solch ein Abwaschen von Äpfeln im privaten Bereich nicht vorstellen. Ich wasche alle Äpfel zuerst mit warmem Wasser und anschließend mit kaltem Wasser. Damit bin ich bisher auch gut gefahren und werde es weiterhin so machen.

» celles » Beiträge: 7766 » Talkpoints: 76,09 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^