Abwechselnd Hunger auf Salziges und Süßes?

vom 14.11.2021, 22:12 Uhr

In den letzten Monaten haben sich meine Essgewohnheiten wieder sehr gewandelt. Gerade durch Corona hatte ich im letzten Jahr teilweise das Problem, dass ich einfach aus "Langeweile" und Frust etwas gegessen habe. Mittlerweile hat sich das wieder eingependelt und ich esse nur noch dann, wenn ich Hunger habe. Allerdings ist es bei mir nun aktuell so, dass ich als Hauptmahlzeit immer etwas Salziges esse und danach aber auch noch Hunger auf einen kleinen süßen Nachtisch habe. Dieses Verlangen nach etwas Süßem kenne ich erst seit kurzem, vorher war das bei mir nicht so ausgeprägt.

Kennt ihr das ebenfalls, dass ihr abwechselnd Hunger auf etwas Salziges und etwas Süßes habt? Wisst ihr, woher das kommt? Wie kann man dem entgegen wirken?

» Wunschkonzert » Beiträge: 7086 » Talkpoints: 79,89 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Richtig ausgeprägten Hunger entwickelt man ja häufig auf Nahrungsmittelbestandteile, an denen es dem Körper mangelt. Der hier angesprochene reguläre Hunger hat aber wohl doch eher etwas mit den persönlichen Vorlieben und dem Appetit zu tun.

Ich selber bevorzuge zu den Hauptmahlzeiten normalerweise klar etwas herzhaftes beziehungsweise salziges, und entsprechend bekomme ich zu diesen Gelegenheiten auch in der Regel keinen Süßhunger. Dieser stellt sich bei mir eher nach dem Hauptgang ein, sodass ich mir dann einen kleinen Nachtisch nehme, oder zu Zwischenzeiten an längeren Vor- und Nachmittagen ohne ein nahes nahrhaftes Essen in Aussicht, wo ich dann mal auf Obst, einen Riegel oder auf Kaffee und Kuchen zurückgreife.

Oftmals richtet sich mein Hunger aber auch auf Dinge, die ich einfach länger nicht hatte und wo ich mal wieder Lust drauf bekomme. Da kann ich also auch mal ausnahmsweise Pfannkuchen zum Frühstück oder Kaiserschmarrn zum Mittag nehmen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8407 » Talkpoints: 972,12 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Bei mir ist der Appetit auf Süßes nicht besonders stark ausgeprägt. Lieber hole ich mir vom herzhaften Hauptgericht einen Nachschlag oder esse stattdessen eine Suppe als Vorspeise, als dass ich ein Dessert´essen würde. Dass ich nach dem Hauptgericht Lust auf etwas Süßes habe, kommt eher im Restaurant vor, und auch dann nur, wenn es etwas gibt, worauf ich wirklich Lust habe (wie z.B. Creme Brulee oder eine regionale Spezialität).

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3625 » Talkpoints: 665,38 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^