Blumenvasen reinigen

vom 12.01.2008, 14:36 Uhr

Na, wer hat sich nicht schon darüber geärgert, wenn er eine schöne Glasvase hat, die dann so ekelige Ränder bekommen hat? :twisted: Hier eine einfache und wunderbare Methode, dass die Vasen wieder schön werden:
Ihr besorgt euch einfach diese Reinigungstabletten für Zahnprothesen, dabei reichen für diese Zwecke auch die günstigen aus dem Aldi. Heißes Wasser in die Vase, 1 Tablette dazu geben und 1-2 Stunden wirken lassen. Gegebenenfalls noch mal mit einem Schwamm bzw. einer Spülbürste leicht nachwischen und das Ergebnis ist perfekt.

Diese Reinigungstabletten gehören mittlerweile zu meinen Standardreinigungsmitteln. Denn man kann sie sehr vielfältig einsetzten. Gerne nehme ich sie auch für die Reinigung von Thermoskannen´. Der Glaskolben wird dann wieder strahlend sauber wie am ersten Tag. Ein paar mal mit Wasser nachspülen und die Kanne ist nicht nur sauber, sondern auch noch desinfiziert. Und beim Thema desinfizieren fällt mir auch gleich noch ein, dass ich die Reinigungstabletten ebenso für die Desinfektion meiner Wasserflaschen vom SODA-Bereiter nehme. Das funktioniert genauso gut und die Flaschen sind immer TOP in Ordnung.

» schreiberlilly » Beiträge: 103 » Talkpoints: -0,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich danke dir für diesen Tipp und werde wenn ich mal wieder eine dreckige Vase habe diesen einsetzten. Sonst habe ich es immer verzweifelt mit den normalen Spülmittel versucht. Mal schauen ob es hält was du versprichst. ;) Gerade weil die Zahnprothesen Tabletten sehr billig sind kann es ja nicht schaden.

Benutzeravatar

» Knorre » Beiträge: 855 » Talkpoints: -23,99 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Meiner Meinung funktioniert das genauso gut mit Backpulver. Den Kauf der Zahnreinigungstabletten kann man sich also eigentlich sparen - finde ich zumindest. Und meine Vasen sind auch spiegelblank. ;)

» helene32 » Beiträge: 703 » Talkpoints: -0,96 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Backpulver ist nicht so effektiv, weil dort weniger Sauerstoff freigesetzt wird und man hat nachher das ganze Soda unten drin hängen. Wenn man dann z.B. eine Vase hat, in die man schlecht reinkommt, muss man wieder spülen und schütteln, bis alles raus ist. Aber preislich würde ich da auch keinen großen Unterschied sehen. Ich habe so ein Paket Prothesenreinigertabletten ca. 1 Jahr lang, da sind ja einige drin und im Discounter kosten die NoName Produkte wirklich nicht viel.

» schreiberlilly » Beiträge: 103 » Talkpoints: -0,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron