Frage zu Akkuladegerät

vom 29.12.2007, 00:36 Uhr

Hi.
Ich habe ein Energizer Ladegerät und möchte nun meine Varta Akkus darin aufladen. Geht das, oder gibt es Unterschiede bei den Spannungen etc., die die Akkus negativ beeinflussen könnten?

Benutzeravatar

» S-lord » Beiträge: 376 » Talkpoints: 19,47 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Akku und Akku-Ladegeräte verschiedener Marken haben bei mir noch nie Probleme gegeben. Also von daher denke ich, wird dies problemlos der Fall sein, die Varta-Akkus im Energizer-Ladegerät aufzuladen.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Du musst nur darauf Achten, dass das Akku Ladegerät den Akkutyp auch unterstützt.
Folgende Typen sind üblich:
- Nickel-Metallhydrid (NiMH)
- Nickel-Cadmium (NiCD)

Du kannst z.B. einen NiMH Akku nicht in einem NiCD Ladegerät laden. Aber Glücklicherweise können Heutzutage viele Ladegeräte beides.
Übrigens wegen den Varta Akkus:
Neuere Varta Akku haben eine spezielle Technologie mit der sich der Akku schneller laden läst. Heißt 15-Minute-Charge oder so ähnlich. Mit dieser Technologie lassen sich diese neueren Varta Akkus innerhalb von 15 Minuten laden. Ein solches Schnellladegerät von Varta kostet 30 €.
Also: Überprüfe erst ob dein Ladegerät auch den Akku-Typ laden kann.
Übrigens: NiMH Akkus sind die am weitest verbreiteten da in sie mehr Energie passt.


Mit freundlichen Grüßen

Emrah Arican

Benutzeravatar

» emraharican » Beiträge: 536 » Talkpoints: 16,45 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^