Wahl in Frankreich - Sarkozy liegt vorne

vom 06.05.2007, 17:52 Uhr

Achso, das war im Grunde ja schon fast klar, aber nur noch als Nachsatz, nachdem es jetzt mehr oder weniger offiziell ist - obowohl Bolloré gestern steif und fest das Gegenteil behauptete:

NATÜRLICH unterhält Bolloré bzw. dessen Firmen seit Jahren Geschäftsbeziehungen zum französischen Staat. Der neueste Vertrag ist z. B. über Heizölllieferungen an die öffentliche Hand und staatliche Einrichtungen. Oder z. B. bereits bestehende, über 36 Millionen €, mit dem französischen Verteidigungsministerium über seine Schweizer Tochterfirma SDV. Zudem unterhält Bolloré Beteiligungen an der für das öffentlich-rechtliche Fernsehen tätigen Produktionsgesellschafft SFP.

Für Ungläubige: Einfach mal die Website des französischen Verteidigungsministeriums aufrufen, dort steht SDV unter den Lieferanten.

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Politik & Gesetz

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^