Werbung für Mixer, der iPod zerkleinern kann

vom 13.07.2007, 18:57 Uhr

Der amerikanische Hersteller für Küchengeräte namens 'Blendtec' wirbt derzeit beim Online-Videoportal für seinen Mixer. Dabei ist in den Videos Tom Dickson, der Firmenbesitzer zu sehen, der alle möglichen Dinge in den Mixer wirft, und zeigt, was damit passiert. Unter den Worten 'Will it blend?' musste so schon das eine oder andere moderne Gerät dran glauben. Auch Murmeln, Gartenscheren oder Golfbälle mussten schon durch den Mixer-Test, wobei der Mixer jedoch immer unversehrt blieb. Der aktuellste Gag von Dickson ist der, in dem er einen neuen iPod in seinen Mixer wift und ihn verkleinert, bis nur noch ein Häufchen Staub und das Metallgerüst übrig bleibt. 'Will it blend' hat im Internet bereits eigene Fans gefunden, die immer auf neue Mixer-Tests warten. Hier der Link zum aktuellstem, dem iPod-Mixer-Test.

Ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Einerseits ist es lustig zuzuschauen und es wird damit eben gezeigt, wie stark der Mixer ist, andererseits werden dabei einfach Artikel sinnlos zerstört. Aber ob nun ein Kleinkind einen iPod durch die Gegend trägt, auf den Boden wirft, und er so zu Bruch geht, oder von einem Mixer bearbeitet wird, ist somit auch egal...

Lg, Tauraxx

» Tauraxx » Beiträge: 1163 » Talkpoints: -12,13 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



jetzt probiert er das auch noch mit dem iphone.

zuerst lobt er das wunderding und dann stellt er sich die frage "But will in Blend?"

Hier der Link dazu:
http://www.willitblend.com/videos.aspx?type=unsafe&video=iphone

» leimbach » Beiträge: 64 » Talkpoints: 0,13 »


Hab die Tage im Fernseh einen Bericht über den Typen gesehen, der das macht. Lief glaubich abends irgendwann bei Spiegel TV oder sowas. Der Mixer, mit dem er die Sachen bearbeitet hat 3 PS und kostet im Handel mehr als 800 Dollar *kopfschüttel* Ist echt nen seltenes Hobby!

Aber wenn man sich das Video mit dem iPhone anschaut, tut es einem ja in der Seele weh! So ein schönes Telefon innerhalb von dreizig Sekunden zu knappen 150 Gramm Restmüll verschreddert! :twisted:

» Mattis » Beiträge: 17 » Talkpoints: 0,70 »



Also ich weiß nicht wie man sich darüber aufregen kann.
Klar wird da sinnlos ein schönes iPhone zerstört. Aber die Idee so den Mixer zu testen find ich einfach nur witzig. Sonst sieht man in Fernsehwerbesendungen immer nur so Typen die irgendwelches Gemüse in den Mixer werfen. Da find ich diese Form der Werbung viel einfallsreicher.

» Jack R » Beiträge: 1038 » Talkpoints: 49,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Jack R hat geschrieben:Da find ich diese Form der Werbung viel einfallsreicher.


Und das ist für ihn wahrscheinlich auch das, was letztendlich zählt, egal ob man sich nun positiv oder negativ darüber ausläßt, es wirkt: Man spricht darüber, sieht es sich an und verbreitet so das Produkt über Mundpropaganda.

So gesehen ist das auch finanziell ein absolutes Schnäppchen, billig massenwirksame Werbung zu machen, da interessiert das Zeug was da reinkommt doch nicht wirklich, wenn man eine ähnlich große Aufmerksamkeit sonst nur mit einem millionenschweren Werbeetat zustande bringen kann :wink:.

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Auch wenn es aus CO2-Gründen nicht richtig ist einen Mixer mit 3 PS zu konstruieren (mann, das Ding hat beinahe sie selbe Leistung wie meine Schwalbe), muss ich doch sagen das ich die Idee der Vermarktung sehr lustig finde.

Vor allem wenn ich daran denke wie diese Kiddies vor dem PC sitzen und sich vollheulen weil der Typ nen iPhone kaputtmacht könnt ich einfach nur lachen :)

Das dauert bestimmt ewig bis man dann die ganzen Kratzer aus dem Display herauspoliert hat.

Timberwood

Benutzeravatar

» Timberwood » Beiträge: 867 » Talkpoints: 12,81 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Midgaardslang hat geschrieben:So gesehen ist das auch finanziell ein absolutes Schnäppchen, billig massenwirksame Werbung zu machen, da interessiert das Zeug was da reinkommt doch nicht wirklich, wenn man eine ähnlich große Aufmerksamkeit sonst nur mit einem millionenschweren Werbeetat zustande bringen kann :wink:.


Das Geld für das geschredderte iPhone bekommen die ja auch wieder rein: Bei eBay bietet Blendtec jetzt einen von ihren Mixern (die ja 800 Dollar kosten sollen) zusammen mit dem iPhone-Müll an. Die Auktion ist noch nicht mal halb vorbei, und der Preis steht schon bei 1.126 Dollar! :lol: Die Auktion ist zu finden auf eBay .

Benutzeravatar

» yakumo56 » Beiträge: 434 » Talkpoints: -0,07 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Das ist doch genau die Art von Werbung, ueber die alle sprechen und die dem Produkt zum Erfolg verhelfen. Ich finde die Werbung ziemlich originell. Klar kann man sich streiten ob diese 'sinnlose' Zerstoerung noetig ist, aber die Werbung faellt einfach auf und ist nicht so toedlich langweilig wie die Spots, die man sich im Fernsehen allzu oft anschauen muss. Sein Ziel hat er auf jeden Fall damit erreicht.

Benutzeravatar

» misspider » Beiträge: 1976 » Talkpoints: 8,11 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^