Kind kann nicht verlieren

vom 11.08.2008, 01:27 Uhr

winny2311 hat geschrieben:Und Drohungen von wegen: "Na dann spielen wir eben nicht mehr mit dir "bringen finde ich auch nicht all zu viel. Lernen tut so jemand das nur, wenn man weiter mit ihm spielt und tatsächlich wird sich das bessern.

Es geht auch nicht darum, mit dem betreffenden Kind überhaupt nicht mehr zu spielen. Zumindest ich habe dann das entsprechenden Spiel zusammengeräumt und habe gesagt, dass wir dieses spezielle Spiel dann nicht mehr spielen können, weil es eben beim Mensch-Ärger-Dich-nicht-Spiel (Auslöser des Frusts) nun mal so ist, dass Figuren rausfliegen und man wieder von vorn anfangen muss. Da mein Kind dieses Spiel aber liebte kam er zwei Tage später wieder damit an. Andere Spiele haben wir in der Zwischenzeit sehr wohl gespielt.

» JotJot » Beiträge: 14094 » Talkpoints: 13,28 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Mein Sohn war genauso, er konnte auch nie verlieren und hat immer schrecklich geweint. Trotzdem habe ich ihn nie gewinnen lassen, weil auch im späteren Leben niemand immer nur gewinnen kann. Allerdings muss ich sagen, dass er damals noch jünger war, mit sechs Jahren hatte er diese Verhalten schon deutlich besser im Griff.

Natürlich hat er auch dann nicht gern verloren und das ist bis heute so, aber er reagiert besser darauf. Neulich dagte er zu mir: "Mama, jetzt müssen wir aber so lange spielen, bis ich auch einmal gewonnen habe.". Da hilft eigentlich nur, möglichst viel mit ihm zu spielen, so dass er sich ans Verlieren gewöhnt. Und nach einer Niederlage zwar mit dem Kind reden über die Gefühle, aber nicht eine überlange Show abziehen lassen.

Eine Bekannte tröstet ihr Kind immer mit kleinen Geschenken, was ich aber auch nicht gut finde. Schließlich bekommt das Kind später bei einer schlechten Note in Mathe auch nicht als Trost eine gute in Deutsch, oder?

» Nicky14 » Beiträge: 745 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^