Sollten die Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld steigen?

vom 21.01.2022, 18:34 Uhr

Wird sich Tages- und Festgeld in absehbarer Zeit wieder lohnen?

Ja, ich glaube schon
0
Keine Stimmen
Nein, ich glaube nicht
0
Keine Stimmen
Weiß nicht/Mir egal
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 0

Tagesgeld und Festgeld waren bei den Sparern mal mit die beliebtesten Geldanlagemöglichkeiten. Aber die Zeiten, wo man damit noch ein paar Zinseinnahmen realisieren konnte, die sind schon längere Zeit vorbei. Nun erhoffen sich aber viele Sparer, dass diese Zinspolitik auch mal ein Ende hat und man mit Tagesgeld und Festgeld wieder ein bisschen Rendite erwirtschaften kann. Würdet ihr euch das auch wünschen und dann auch wieder in Tages- und Festgeld investieren?

Benutzeravatar

» info-hotline » Beiträge: 189 » Talkpoints: 121,21 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Das wünscht sich wohl jeder, dass die Zinsen auf Festgeld oder Tagesgeld wieder steigen. Allerdings kann man solche Entwicklungen schlecht vorhersagen. Ich glaube nicht, dass es in naher oder mittlerer Zukunft so sein wird.

Manchmal lohnt es sich auch ins Ausland zu schauen. Fintech, ein schwedisches Unternehmen, hat ein eigenes Festgeldangebot mit 1,15 Prozent Zinsen für 48 Monate. Aber das ist natürlich immer noch extrem wenig, eigentlich so gut wie gar nichts, wenn man weiß, was es in den achtziger und neunziger Jahren an Zinsen gab.

» blümchen » Beiträge: 4098 » Talkpoints: 13,37 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Die Zinsen werden wohl nicht nennenswert steigen. Und wenn doch, dauert es recht lange, bis es beim Anleger ankommt. Ich habe jetzt erst zum Jahreswechsel wieder gesehen, wie gering die Zinsen beim Tagesgeld sind. Wobei ich das Konto nur für die Rücklagen für mein Geschäft nutze. Einzig deswegen, weil man eben schnell das Geld von dort verfügbar hat.

Alles Geld was ich privat mittelfristig nicht benötige fließt bei mir in den Aktienmarkt. Da sind die Renditen wesentlich besser, auch wenn man ein gewisses Risiko dabei eingeht. Aber wenn ich für einen mittleren vierstelligen Betrag nur Zinsen im einstelligen Bereich bekomme, dann treibt es einem schon fast die Tränen in die Augen beim Tagesgeld. Bei einem normalen Sparkonto gibt es ja bei den meisten Banken schon gar nichts mehr.

» Punktedieb » Beiträge: 17174 » Talkpoints: 64,01 » Auszeichnung für 17000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^