Welche Bubble Tea Sorte ist die Beliebteste und warum?

vom 15.07.2021, 16:37 Uhr

Ich persönlich habe Bubble Tea immer geliebt und war richtig traurig, dass alle Läden damals geschlossen haben, auch wenn es aus gesundheitlicher Sicht sicherlich der richtige Schritt war. Ich habe mich in den letzten Monaten durch verschiedene Sorten getestet und mag aktuell die Kombination mit einem Schoko-Milchtee am liebsten. Mein zweiter Favorit ist ein Tee mit Honigmelonen Aroma und Bobas in der Geschmacksrichtung "Grüner Apfel"

Seid ihr ebenfalls froh, dass es der Tee zurück in die deutschen Städte geschafft hat oder könntet ihr gut darauf verzichten? Welche Sorte gefällt euch am besten? Was würdet ihr gerne ausprobieren, was es aktuell noch nicht gibt?

» Wunschkonzert » Beiträge: 6747 » Talkpoints: 108,66 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich weiß zwar, dass Bubble Tea in der Regel furchtbar süß, nicht gerade kalorienarm und voller künstlicher Zusatzstoffe ist, aber dennoch trinke ich dieses Trendgetränk ab und zu total gerne. Für mich ist es eben eine Alternative zu einem Eisbecher oder einem Stück Kuchen, und ich würde mir definitiv nicht jeden Tag einen Becher gönnen - aber hin und wieder ist das schon in Ordnung.

Meine Lieblingssorten sind allesamt Milchtees. Besonders gerne mag ich die Kombination aus Taro und Kokosnuss, aber auch reiner Taro-Milchtee schmeckt mir sehr gut. Zudem mag ich Matcha-Milchtee oder normalen Perlen-Milchtee. Auch die Variante „Brown Sugar“ bestelle ich mir häufiger. Alle diese Tees bevorzuge ich mit klassischen Tapioka-Perlen. Neuerdings habe ich mich aber auch mal an eine exotischere Sorte gewagt und einen Mango-Joghurt-Drink mit Mango-Bobas getestet, den ich für einen heißen Sommertag auch nur wärmstens empfehlen kann. Die typischen fruchtigen Sorten auf Grünteebasis begeistern mich jedoch weniger.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8225 » Talkpoints: 925,47 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^