Wann im Jahr macht ihr eure Steuererklärung?

vom 04.04.2021, 10:53 Uhr

Ich habe meine Steuerklärung gestern gemacht. Diesmal ging es sehr schnell, weil ich nur Anfang des Jahres einige Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit hatte. Außerdem ist es ja mit Elster mittlerweile so, dass man ziemlich viel vom Vorjahr übernehmen kann. Auch die Krankenversicherung meldet direkt ans Finanzamt. Und falls man Rente bezieht, wird auch das automatisch gemeldet. In drei Stunden war alles erledigt. Voraussichtlich muss ich nachzahlen.

Ich habe meine Steuererklärung auch früher immer selber gemacht und auch immer spätestens bis Ende April erledigt, auch wenn es ein bisschen komplizierter war. Ich habe dabei festgestellt, dass die Sachbearbeiter beim Finanzamt immer sehr schnell war, wenn sie etwas verlangt haben, und langsam, wenn sie etwas zurückzahlen mussten.

Wann erledigt ihr eure Steuererklärung? Mein ältester Sohn wartet immer bis zum letzten Moment. Bei ihm ist es allerdings sehr kompliziert, weil er neben seinem Hauptberuf noch zwei Firmen hat. Dafür braucht er auf jeden Fall einen Steuerberater. Braucht ihr einen Steuerberater? Dauert es mit Steuerberater immer länger?

Meine Freundin ärgert sich immer darüber, dass ihr Mann, von dem sie schon lange getrennt lebt, aber in gemeinsamem Einvernehmen noch verheiratet ist, die Steuerklärung immer sehr lange aufschiebt. Anscheinend kann er die Frist aus irgendwelchen Gründen immer wieder verlängern. Welche Gründe gibt es für euch, die Steuererklärung terminlich so anzusetzen, wie ihr das tut?

» blümchen » Beiträge: 2749 » Talkpoints: 75,04 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich mache unsere Steuererklärung immer sehr früh, später als Ende Februar bin ich nie fertig damit. Sobald ich alle notwendigen Daten zusammen habe, gebe ich die Steuererklärung ab. Das mache ich schon immer so, was erledigt ist, ist erledigt und ich muss mich nicht mehr darum kümmern.

Mittlerweile mache ich auch für andere Personen aus der Familie die Steuererklärungen, da fange ich dann an, wenn die Leute selber drauf kommen und mir alles vorlegen, was ich brauche. Da sind dann auch manchmal Telefonate nötig, um die Abgabefrist nach hinten zu verlegen, weil manche überfordert sind, ihre Unterlagen vernünftig aufzubewahren und erst immer suchen müssen oder gar Ersatz anfordern müssen.

» Squeeky » Beiträge: 2771 » Talkpoints: 1,74 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Also ich mache es meist so zwischen April und Mai. Bis Ende Februar macht es ja wenig Sinn. Da ich die Steuererklärung über Wiso mache und nach Möglichkeit so viel wie möglich online importiere, warte ich eh immer bis Anfang März, bevor ich überhaupt einen Finger krumm machen. Denn bis Ende Februar müssen ja die ganzen Sachen von Versicherungen und so gemeldet sein und ich kann es dann einfach abrufen statt es mühsam von Hand einzupflegen.

Aber grundsätzlich bekommen wir immer recht viel wieder vom Finanzamt und ich sehe es eher als Sparkonto an. Und je später das Geld kommt umso weniger geht es für irgendwelche sinnfreien Sachen drauf. Wir sind aber auch nicht zwingend darauf angewiesen das Geld so zeitig wie möglich zu bekommen.

» Klehmchen » Beiträge: 5048 » Talkpoints: 839,77 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich lasse meine Steuererklärung immer machen, sowie ich alle Unterlagen zusammen habe. Das ist meistens Ende Februar oder bis spätestens Ende März. Mein Freund macht seine Steuererklärung ab jetzt selbst und das mache ich ab nächstem Jahr auch, da ich für den Steuerberater mittlerweile fast so viel bezahle, wie ich zurück bekomme. Seit letztem Jahr verdiene ich mehr, fahre aber weiter und habe zum ersten Mal so viel bezahlt und fast nichts wider bekommen. Da lohnt es sich die nächste Steuererklärung selbst zu machen. Das werde ich dann auch wieder so im März angehen.

» Ela123 » Beiträge: 825 » Talkpoints: 1,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^