Unbekannte Marken vor dem Kauf erst im Internet suchen?

vom 10.04.2017, 09:32 Uhr

Ich mache ich es gerade bei Kleidung oftmals so, dass ich zuerst die Marke google, wenn ich diese bisher nicht kannte. Ich schaue mir dann die Preis an und suche auch, ob es schon Erfahrungsberichte und Bewertungen zu diesen Marken gibt. Auch achte ich darauf, ob dann irgendwas geschrieben wird, wie die Kleidung ausfällt.

Allerdings mache ich das durchaus auch mal bei Kosmetikprodukten so, die ich interessant finde und eventuell mal ausprobieren möchte. Bei denen ich dann aber weder die Marke kenne, noch weiß, ob diese gut sind. Ich finde es schon manchmal hilfreich, wenn man dann erst mal im Internet danach sucht und sich etwas erkundigt.

Macht ihr es auch bei unbekannten Marken, dass ihr diese erst einmal im Internet sucht und so nach Informationen schaut? Erkundigt ihr euch da auch zuerst nach Erfahrungsberichten und ähnlichem? Macht ihr das vielleicht auch vom Preis des Produktes abhängig?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Eigentlich mache ich das nicht. Wenn mir ein Artikel gefällt, dann kaufe ich ihn. Im Laden kann man das Ganze ja anfassen, sonst kann man ja sehen, wie der Artikel ist und ihn dann gegebenenfalls zurückschicken. Nicht jede Marke ist mir bekannt, aber deswegen muss sie ja nicht automatisch schlecht sein. Jedes Mal im Internet nachsehen würde ich da aber auch nicht wollen. Ich verlasse mich da absolut auf mein Bauchgefühl.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45884 » Talkpoints: 12,33 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Mir ist der Markenname recht wenig wert und ich schaue mir lieber ein Produkt direkt an, fasse es an und achte auf die Qualität wie das Preis Leistungsverhältnis. Denn nur weil etwas einen Markennamen trägt, muss es noch lange nicht gut sein und der Preis auch nicht gerechtfertigt sein der dafür verlangt wird.

Mit den Jahren hat man so auch seine Erfahrungen mit den Marken gemacht und muss nicht extra nochmals nachsehen ob etwas taugt oder nicht. Im Bereich der Werkzeuge bin ich ein Fan von Protool geworden, weil ich dort alles das bekomme was ich brauche und nicht 10 unterschiedliche Geräte brauche damit ich die Aufsätze auch verwenden kann, oder wegen eines Aufsatzes direkt ein neues Gerät kaufen muss. Somit suche ich auch gezielt danach ob sie das im Angebot haben oder auch nicht, und bislang bin ich dort immer fündig geworden.

Bei Bekleidung juckt es mich nicht die Bohne. Ich hatte schon sehr gute Hosen vom Aldi ohne einen Markennamen und hatte auch schon Markensachen die keinen Cent wert gewesen sind und nach kürzester Zeit bereits kaputt, verwaschen oder eingelaufen sind.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19435 » Talkpoints: 1,29 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Bei Kleidung kaufe ich schon gerne Markenware, aber ich muss sagen, dass ich nicht immer gezielt danach schaue, was das für eine Marke ist, die ich da kaufe. Gerade bei Hosen achte ich vor allem darauf, dass ich eine finde, die mir gut passt und die die Farbe hat, die ich möchte. Dabei ist es öfter mal der Fall, dass ich eine Marke nicht kenne, aber das finde ich nicht schlimm. Ich kaufe die dann trotzdem, ohne die Marke vorher nachzuschlagen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Was bringt das ehrlich gesagt, nach irgendwelchen Markennamen zu schauen? Je nachdem was für einen Händler man erwischt, hat man möglicherweise gefälschte Ware gekauft, die aber als echt deklariert ist oder täuschend echt aussieht. Das Problem hat man möglicherweise bei irgendwelchen Dritthändlern oder Privathändlern, wo man nie genau weiß, was da verkauft wird.

Dementsprechend würde ich auch nicht wirklich Wert auf Rezensionen im Internet legen, da man nie weiß, ob die Menschen echte oder gefälschte Ware bewerten. Man kann bei so etwas auch Pech haben. Da ist es immer wichtiger, dass man sich eine eigene Meinung bildet.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33305 » Talkpoints: -0,78 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich käme nie auf die Idee, unbekannte Marken zu kaufen oder danach im Internet zu suchen. Man hat mittlerweile seine Stammmarken, über die lasse ich nichts kommen. Marken müssen ja nicht gleich die teuren Waren sein, sondern können auch unbekannte Marken sein die ein abgewandeltes Markenprodukt darstellen. Es muss nicht immer die große Marke sein.

» Nebula » Beiträge: 3017 » Talkpoints: 0,98 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Es gibt nur ganz wenige Sachen, wo ich tatsächlich mal auf die Marke achte. Das hat im allgemeinen damit zu tun, dass ich mit einer Marke besonders gute oder besonders schlechte Erfahrungen gemacht habe. Aber auch, wenn es um eine besonders teure Dinge oder Anschaffungen handelt, die recht lange Auswirkungen auf unser Leben haben, suchen wir erst mal danach.

Wir haben uns um den Jahreswechsel etwa einen relativ teuren Kühlschrank geleistet. Von der Marke hatten wir vorher noch nie gehört und wir haben erst mal danach im Internet gesucht, was wir so über die in Erfahrung bringen können. Es ging uns also nicht darum, dass wir Markenware bekommen, sondern dass die Qualität stimmt und wir die Wahrscheinlichkeit von Problemen etwas verringern können. So haben wir nebenbei auch noch einige Dinge erfahren, die unsere Kaufentscheidung mit beeinflusst haben.

Wir renovieren gerade auch ein bisschen und wollten dafür Wandfarbe haben. Neben dem Farbton war uns auch wichtig, dass sie ohne Bio-/Fungizide ist und wenn irgend möglich Schimmel verhindert. Nachdem wir eine gefunden hatten, die vergleichsweise teuer war, haben wir auch gegoogelt, ob die wirklich das kann, was wir wollten.

Und weil bei der anderen unterschiedliche Informationen angegeben waren, haben wir auch da erst mal im Internet gesucht, was denn nun stimmt. Es lief dann aber doch auf eine Nachfrage beim Hersteller hinaus. Bei Alltagsgegenständen, wenn ich mir also etwa einen neuen Besen kaufe oder ein neues Geschirr, ist mir die Marke relativ egal und ich suche nichts über die Marke heraus. Da kommt es nur darauf an, ob es mir so gefällt oder eben nicht. Ich kann ja schließlich nicht den ganzen Tag nur mit Internetrecherche verbringen!

» SonjaB » Beiträge: 2352 » Talkpoints: 34,67 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^