Bei Jobwechsel eine Urlaubsbescheinigung ausstellen lassen?

vom 10.11.2020, 12:29 Uhr

Sehr viele Jobwechsel habe ich noch nicht hinter mir und bisher gingen diese nur mit einem Arbeitszeugnis einher, aber eine Urlaubsbescheinigung habe ich mir noch nie ausstellen lassen. Diese soll aber neuerdings wohl ganz wichtig sein, sonst könnte es Komplikationen geben, wenn man beim neuen Arbeitgeber seinen Jahresurlaub geltend machen möchte. Sind euch derartige Bescheinigungen geläufig und habt ihr euch schon mal eine Urlaubsbescheinigung ausstellen lassen? Welche Nachweismöglichkeiten bestehen denn noch, falls solch eine Ausstellung nicht möglich sein sollte?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 395 » Talkpoints: 84,24 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich dachte, es sei normal, eine solche Urlaubsbescheinigung zu bekommen. Sonst könnte einem der neue Arbeitgeber den gesetzlich geregelten Mindesturlaub verweigern. Ich denke, dass der alte Arbeitgeber die Pflicht hat, den Urlaub zu bescheinigen. Andere Möglichkeiten sehe ich nicht. Der alte Arbeitgeber kann ja auch gar kein Interesse daran haben, die Bescheinigung zu verweigern.

» blümchen » Beiträge: 1728 » Talkpoints: 43,81 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^